29.01.2013 08:12
Bewerten
 (1)

Rösler: Vorschläge Altmaiers erster Schritt - Interview

   Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler sieht in den Vorschlägen seines Kabinettskollegen Peter Altmaier zur Ökostromförderung nur einen ersten Schritt. "Eine grundlegende Reform der Erneuerbaren Energien muss angegangen werden. Wir brauchen den großen Wurf, damit wir dauerhaft den Strompreis in den Griff bekommen", sagte Rösler im ARD-Morgenmagazin.

   Am Montag hatte Bundesumweltminister Altmaier unerwartet eine Kostenbremse für Ökostrom vorgeschlagen. Auch Rösler war davon überrascht worden. Der Vorstoß habe ihn jedoch nicht verärgert. "Der Bundesumweltminister ist verantwortlich für die Erneuerbaren Energien. Was mich ärgert ist das Verhalten von rot-grün, die sich auf Seite der Öko-Schickeria stellen", sagte Rösler. SPD und Grüne hatten Altmaier Aktionismus und Oberflächlichkeit vorgeworfen.

   Der Umweltminister will seine Reform noch vor der parlamentarischen Sommerpause durch den Bundestag bringen. Rösler beharrt dagegen darauf, das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) bis zur Bundestagswahl vollständig zu überarbeiten: "Entscheidend ist, dass wir rauskommen aus dem planwirtschaftlichen Modell EEG."

   Altmaier hatte in Spiel gebracht, die in diesem und im nächsten Jahr von allen Verbrauchern zu zahlende Umlage auf der jetzigen Höhe von 5,287 Cent pro Kilowattstunde einzufrieren. In den Jahren danach darf sie dem Konzept zufolge um höchstens 2,5 Prozent steigen.

   Kontakt zum Autor: konjunktur.de@dowjones.com

   DJG/chg/mgo

   (END) Dow Jones Newswires

   January 29, 2013 01:42 ET (06:42 GMT)

   Copyright (c) 2013 Dow Jones & Company, Inc.- - 01 42 AM EST 01-29-13

Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Zalando - Wie der Online-Händler seine Gewinn­margen kräftig steigern will!
Der Einkauf von Waren im Internet gehört zu den Megatrends des 21. Jahrhunderts. Laut einer Erhebung des Digitalverbands Bitkom shoppen 98% aller Internet-Nutzer inzwischen online, wobei mehr als drei Viertel mehrmals im Monat Produkte über das Internet ordern. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins, warum Zalando zu den Profiteuren dieses Megatrends gehört und wie es seine Gewinnmargen weiter steigern will.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX schließt mit Gewinn -- Dow in Grün -- Trump: Softbank investiert 50 Mrd. Dollar in USA -- EU-Strafe von knapp 500 Millionen Euro gegen drei Großbanken -- Tesla, Apple, VW, Steinhoff im Fokus

Renzi reicht Rücktritt ein. Abbott bläst geplante Übernahme von Alere ab. US-Rohöllagerbestände fallen erneut. Italien tüftelt an Rettungsplan für Krisenbank Monte Paschi. Erdogan - Türkei im Visier von Währungsspekulanten. Fitbit filetiert Smartwatch-Pionier Pebble.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
Jetzt durchklicken
Wo leben die meisten Milliardäre?
Jetzt durchklicken
Die glücklichsten Länder der Welt
Jetzt durchklicken
Von diesen Schnellrestaurants sind die Deutschen begeistert
Jetzt durchklicken
So wurden Steuergelder verschwendet
Jetzt durchklicken
mehr Top Rankings

Umfrage

Glauben Sie, dass es in den kommenden sechs Monaten schwieriger wird, die eigenen Renditeerwartungen zu erzielen?