09.01.2013 10:50
Bewerten
 (0)

Rudolf Knepper ist neues Aufsichtsratsmitglied der Axel Springer AG

Berlin (ots) - Rudolf Knepper, 67, ist zum Mitglied des Aufsichtsrates der Axel Springer AG bestellt worden. Damit ist das neunköpfige Gremium nach der Amtsniederlegung von Michael Lewis zum 30. September 2012 wieder komplett.

Rudolf Knepper war bis zu seinem Ausscheiden Ende 2011 fast 40 Jahre bei Axel Springer tätig, davon 17 Jahre als Mitglied des Vorstands, zuletzt als Stellvertretender Vorstandsvorsitzender und Vorstand Technik, Logistik und Personal. Seitdem ist Rudolf Knepper als selbständiger Unternehmensberater aktiv.

Dr. Giuseppe Vita, Aufsichtsratsvorsitzender der Axel Springer AG: "Bei seiner Verabschiedung vor über einem Jahr haben wir uns gewünscht, dass Rudolf Knepper der Axel Springer AG auch in Zukunft eng verbunden bleibt. Wir freuen uns daher sehr, dass er nun seinen reichen Erfahrungsschatz, seine breite Branchenkenntnis und sein fundiertes Urteilsvermögen dem Unternehmen als Aufsichtsratsmitglied zur Verfügung stellt."

Originaltext: Axel Springer AG Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/pm/6338 Pressemappe via RSS : http://www.presseportal.de/rss/pm_6338.rss2 ISIN: DE0005501357

Pressekontakt: Edda Fels Tel: + 49 (0) 30 25 91-7 76 00 edda.fels@axelspringer.de

Nachrichten zu Axel Springer SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Axel Springer SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
06.12.2016Axel Springer SE overweightJP Morgan Chase & Co.
16.11.2016Axel Springer SE HoldDeutsche Bank AG
15.11.2016Axel Springer SE HaltenBankhaus Lampe KG
15.11.2016Axel Springer SE overweightJP Morgan Chase & Co.
09.11.2016Axel Springer SE kaufenDZ BANK
06.12.2016Axel Springer SE overweightJP Morgan Chase & Co.
15.11.2016Axel Springer SE overweightJP Morgan Chase & Co.
09.11.2016Axel Springer SE kaufenDZ BANK
09.11.2016Axel Springer SE kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
04.11.2016Axel Springer SE overweightJP Morgan Chase & Co.
16.11.2016Axel Springer SE HoldDeutsche Bank AG
15.11.2016Axel Springer SE HaltenBankhaus Lampe KG
09.11.2016Axel Springer SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
07.11.2016Axel Springer SE Equal-WeightMorgan Stanley
04.11.2016Axel Springer SE NeutralOddo Seydler Bank AG
04.11.2016Axel Springer SE UnderweightBarclays Capital
04.10.2016Axel Springer SE UnderweightBarclays Capital
31.08.2016Axel Springer SE UnderweightBarclays Capital
04.08.2016Axel Springer SE UnderweightBarclays Capital
26.07.2016Axel Springer SE vinkuliert UnderweightBarclays Capital
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Axel Springer SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Zalando - Wie der Online-Händler seine Gewinn­margen kräftig steigern will!
Der Einkauf von Waren im Internet gehört zu den Megatrends des 21. Jahrhunderts. Laut einer Erhebung des Digitalverbands Bitkom shoppen 98% aller Internet-Nutzer inzwischen online, wobei mehr als drei Viertel mehrmals im Monat Produkte über das Internet ordern. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins, warum Zalando zu den Profiteuren dieses Megatrends gehört und wie es seine Gewinnmargen weiter steigern will.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX stabil -- Asiens Börsen mehrheitlich fester -- Verschwundene Beweismittel? US-Behörde fordert Aufklärung von VW -- Chinesische Regierung kritisiert US-Blockade von AIXTRON-Übernahme

Zynga will mit Schlachten auf dem Smartphone Durststrecke beenden. Trump-Anhänger spenden auch nach der Wahl noch 3,5 Millionen Dollar. Bundesbank hebt Wachstumsprognosen für 2016 und 2017 an. Carl Zeiss Meditec legt dank Steigerungen in der Augenchirurgie zu. Deutsche Post verlängert angebilch Vertrag von Frank Appel.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
Jetzt durchklicken
Wo leben die meisten Milliardäre?
Jetzt durchklicken
Die glücklichsten Länder der Welt
Jetzt durchklicken
Von diesen Schnellrestaurants sind die Deutschen begeistert
Jetzt durchklicken
So wurden Steuergelder verschwendet
Jetzt durchklicken
mehr Top Rankings

Umfrage

Glauben Sie, dass es in den kommenden sechs Monaten schwieriger wird, die eigenen Renditeerwartungen zu erzielen?