29.11.2012 19:50
Bewerten
 (0)

SAF-HOLLAND erhöht Kapital kräftig

SAF-HOLLAND erhöht Kapital kräftig
Achtung Kapitalerhöhung
Die SAF-HOLLAND S.A. gab am Donnerstag in einer Ad-hoc-Mitteilung bekannt, dass sie eine Kapitalerhöhung plant.

Luxemburg (www.aktiencheck.de) - Mit dem Erlös der Kapitalerhöhung will das Unternehmen sein weiteres Wachstum finanzieren und potenzielle strategische Optionen realisieren.

Demnach hat das Unternehmen beschlossen, eine Kapitalerhöhung gegen Bareinlage unter teilweiser Ausnutzung des bestehenden genehmigten Kapitals durchzuführen. Das Grundkapital der Gesellschaft wird durch Ausgabe von 4.123.737 neuen, auf den Inhaber lautenden Stammaktien mit einem Nennwert von je 0,01 Euro von 412.373,75 Euro um 41.237,37 Euro auf 453.611,12 Euro erhöht. Das Bezugsrecht der Aktionäre wurde ausgeschlossen. Die neuen Aktien sind ab dem 1. Januar 2012 gewinnanteilberechtigt. Die Anzahl der neuen Aktien entspricht ca. 10 Prozent des derzeitigen Grundkapitals.

Die neuen Aktien sollen heute im Rahmen einer Privatplatzierung mittels eines beschleunigten Platzierungsverfahrens ('Accelerated Bookbuilding') institutionellen Anlegern (ausgenommen USA, Kanada, Japan und Australien) zum Erwerb angeboten werden. Ein öffentliches Angebot findet nicht statt. Der Platzierungspreis wird unmittelbar nach dem Accelerated Bookbuilding, voraussichtlich am morgigen Freitag, den 30. November 2012 festgelegt. Die prospektfreie Zulassung der neuen Aktien zum Handel im Regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse unter gleichzeitiger Aufnahme in den Prime Standard ist beantragt. Die Einbeziehung der neuen Aktien in die bestehende Notierung ist für den 4. Dezember 2012 vorgesehen.

Die Aktie von SAF-Holland SA wurde in Frankfurt zuletzt mit 5,40 Euro gehandelt (-0,50 Prozent). Im Xetra notierte das Papier 3,42 Prozent fester bei 5,60 Euro. (29.11.2012/ac/n/a)

Nachrichten zu SAF-Holland S.A.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu SAF-Holland S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
31.05.2016SAF-Holland buyOddo Seydler Bank AG
25.05.2016SAF-Holland buyequinet AG
23.05.2016SAF-Holland buyKepler Cheuvreux
10.05.2016SAF-Holland HoldDeutsche Bank AG
09.05.2016SAF-Holland HoldCommerzbank AG
31.05.2016SAF-Holland buyOddo Seydler Bank AG
25.05.2016SAF-Holland buyequinet AG
23.05.2016SAF-Holland buyKepler Cheuvreux
09.05.2016SAF-Holland kaufenBankhaus Lampe KG
09.05.2016SAF-Holland buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
10.05.2016SAF-Holland HoldDeutsche Bank AG
09.05.2016SAF-Holland HoldCommerzbank AG
09.05.2016SAF-Holland HoldCommerzbank AG
14.03.2016SAF-Holland neutralCredit Suisse Group
11.03.2016SAF-Holland HoldCommerzbank AG
31.05.2010SAF-HOLLAND derzeit kein KaufEuro am Sonntag
27.08.2009SAF-HOLLAND verkaufenFocus Money
18.07.2007SAF-HOLLAND nicht zeichnenDer Aktionär
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für SAF-Holland S.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Meistgelesene SAF-Holland News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere SAF-Holland News
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.

Heute im Fokus

DAX rutscht ab -- Machtkampf um Brexit-Zeitplan - London hält Brüssel hin -- K+S schockt mit Gewinneinbruch -- Alibaba-Tochter soll Interesse an Wirecard-Beteiligung haben -- Deutsche Bank im Fokus

Legendärer Investor George Soros hat angeblich nicht gegen das Pfund gewettet. Die EZB kauft Unternehmensanleihen - mit Folgen für die Anleger. Easyjet kappt nach Brexit-Entscheid Gewinnprognose. Chinesen geben KUKA offenbar Garantien bis Ende 2023. KUKA-Vereinbarung wohl fast perfekt. EU-Gründerstaaten drücken bei Verhandlungen aufs Tempo.
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Der World Wealth Report 2016
Hier ist Leben preiswert!

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Marke ist die teuerste?
Volatilität in Schwellenländern
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Welches Land gewann am häufigsten die europäische Fußballkrone?
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Nach dem Brexit-Votum der Briten werden in Europa Stimmen laut, die auch in anderen EU-Ländern Referenden über die Zugehörigkeit zur EU fordern. Sehen Sie unsere Zukunft in der EU?