Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyse InsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

06.01.2013 18:14

Senden
CHINA ALS WACHSTUMSTREIBER

SAP hofft auf starkes Wachstum in China

SAP zu myNews hinzufügen Was ist das?


  Der Co-Vorstandssprecher von SAP, Jim Hagemann Snabe, sieht den Walldorfer Softwarekonzern vor einer massiven Umsatzsteigerung durch die Öffnung des chinesischen Markts.

"In China sind für uns eine Million Unternehmen potentielle Kunden", sagte Snabe der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Die Summe ist fünf Mal so hoch wie die Kundenzahl von SAP heute weltweit.

   Beim Ziel von SAP, den Konzernumsatz bis 2015 um ein Viertel auf 20 Milliarden Euro zu erhöhen, sollen chinesische Unternehmen als Käufer von SAP-Software und Cloud-Diensten zur Online-Datenspeicherung eine entscheidende Rolle spielen. "China wird für uns künftig ein ebenso wichtiger Markt sein wie Amerika", sagte Snabe. Der Konzern investiert bis 2015 zwei Milliarden Dollar in China. Bisher erhalten Ausländer allerdings keine Lizenz für das Betreiben von Cloud-Servern in China. Snabe erwartet in diesem Punkt jedoch eine schnelle Reform. "Wir wollen mit den chinesischen Behörden nach Möglichkeit bereits in diesem Jahr eine Lösung finden", sagte der SAP-Chef.

   Derzeit schreibt SAP mit seinen Cloud-Diensten Verlust. Snabe wollte nicht ausschließen, in dem Geschäftsbereich deutlich früher Gewinn zu machen als bisher angekündigt: "Unser Ziel bleibt, dass wir in 2015 im Cloud-Geschäft profitabel sein wollen. Das heißt ja nicht, das wir intern auch ambitionierter sein können", sagte der Manager. Damit bestätigte er entsprechende Äußerungen von SAP-Cloud-Vorstand Lars Dalgaard, der jüngst in Aussicht gestellt hatte, mit der Cloud schon 2014 Geld zu verdienen.

   DJG/jhe

   (END) Dow Jones Newswires

   January 06, 2013 04:44 ET (09:44 GMT)

   Copyright (c) 2013 Dow Jones & Company, Inc.- - 04 44 AM EST 01-06-13

Bildquellen: SAP AG

Weitere Links:

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen
  • Relevant
    +
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Währungseffekte belasten
SAP-Aktie verliert nach enttäuschenden Zahlen
SAP kommt beim Wandel in Richtung Cloud-Geschäft weiter voran, wird aber durch Währungseffekte und eine stagnierende Entwicklung des klassischen Softwaregeschäfts belastet. » mehr
17:35 Uhr
DAX legt Schlussspurt aufs Parkett: Außerdem Allianz, BASF, Commzerbank, ProSiebenSat.1, SAP und TUI im Fokus (Der Aktionär)
15:45 Uhr
ANALYSE-FLASH: NordLB senkt SAP auf 'Halten' und Ziel auf 62 Euro (dpa-afx)
15:01 Uhr
ROUNDUP 2: Starker Euro bremst SAP - Cloudgeschäft als Lichtblick (dpa-afx)
14:39 Uhr
SAP-Aktie: Cloud Computing bleibt auf dem Vormarsch (Die Börsenblogger)
14:21 Uhr
SAP AG Misses Analyst Targets Due to Strong Currency Headwinds (EN, MotleyFool)
14:20 Uhr
Autowerte gegen SAP: Dax dreht vor Ostern ins Plus (N-TV)
14:18 Uhr
SAP-Aktie nach Zahlen unter Druck (Der Aktionär)
14:05 Uhr
Autowerte gegen SAP: Dax-Sorgenfalten werden kleiner (N-TV)
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu SAP AG

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
17:41 UhrSAP kaufenIndependent Research GmbH
16:11 UhrSAP buyKelper Cheuvreux
16:01 UhrSAP HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
11:56 UhrSAP kaufenDZ-Bank AG
11:26 UhrSAP buyCommerzbank AG
17:41 UhrSAP kaufenIndependent Research GmbH
16:11 UhrSAP buyKelper Cheuvreux
11:56 UhrSAP kaufenDZ-Bank AG
11:26 UhrSAP buyCommerzbank AG
16.04.14SAP buyCitigroup Corp.
16:01 UhrSAP HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
10.04.14SAP HoldWarburg Research
28.03.14SAP HoldDeutsche Bank AG
12.03.14SAP NeutralJP Morgan Chase & Co.
05.02.14SAP haltenWarburg Research
19.12.12SAP underperformCheuvreux SA
16.11.12SAP underperformCheuvreux SA
24.10.12SAP underperformCheuvreux SA
24.10.12SAP underperformCheuvreux SA
12.10.12SAP underperformCheuvreux SA
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für SAP AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

SAP AG57,80
-0,84%
SAP Jahreschart

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Die Zahl der Beschwerden von Privatversicherten über ihre Krankenkasse ist 2013 leicht gesunken. Wie Zufrieden sind Sie mit Ihrer Krankenkasse?
Ich gehöre zu denen die sich beim Ombudsmann der privaten Krankenversicherung (PKV) beschwert haben.
Ich war im letzten Jahr unzufrieden, habe mich aber nicht beschwert.
Ich hatte keine Probleme mit meiner Versicherung
Abstimmen