18.11.2012 12:44
Bewerten
 (0)

SAP könnte im Cloud-Geschäft früher profitabel werden

   Der Softwarekonzern SAP könnte mit seinen Cloud-Diensten schon früher als gedacht Geld verdienen. "Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir mit unseren Cloud-Lösungen bereits 2014 und damit deutlich früher als geplant, eine positive operative Marge erreichen werden", sagte der zuständige SAP-Vorstand Lars Dalgaard am Rande der Sapphire Now der Online-Ausgabe von Euro am Sonntag. Bislang hatte der Konzern stets erklärt, man wolle im Cloud-Geschäft 2015 profitabel sein.

   Zur Begründung verwies Dalgaard gegenüber Euro am Sonntag auf Personalanpassungen im Cloud-Bereich und rückläufige Investitionen in Rechenzentren. Dort habe man die nötigen Voraussetzungen weitgehend geschaffen. Ein SAP-Sprecher erklärte auf Anfrage von Dow Jones, es handele sich bei diesen Aussagen "um interne Ambitionen". Am bislang gültigen Ziel, in dem Geschäft 2015 profitabel sein zu wollen, ändere sich nichts.

   Das Cloud-Geschäft soll dann 2 Milliarden Euro oder gut ein Zehntel zum Konzernumsatz beitragen.

   Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

   DJG/sha

   (END) Dow Jones Newswires

   November 18, 2012 06:14 ET (11:14 GMT)

   Copyright (c) 2012 Dow Jones & Company, Inc.- - 06 14 AM EST 11-18-12

Aktuelle Zertifikate von

(Anzeige)

Nachrichten zu SAP SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu SAP SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
08.02.2016SAP SE buyCommerzbank AG
05.02.2016SAP SE HoldKepler Cheuvreux
05.02.2016SAP SE HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
05.02.2016SAP SE OutperformBernstein Research
05.02.2016SAP SE UnderperformBNP PARIBAS
08.02.2016SAP SE buyCommerzbank AG
05.02.2016SAP SE OutperformBernstein Research
05.02.2016SAP SE buyBaader Wertpapierhandelsbank
27.01.2016SAP SE buyBaader Wertpapierhandelsbank
26.01.2016SAP SE kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
05.02.2016SAP SE HoldKepler Cheuvreux
05.02.2016SAP SE HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
25.01.2016SAP SE HaltenDZ-Bank AG
25.01.2016SAP SE Mkt PerformFBR Capital
25.01.2016SAP SE HoldKepler Cheuvreux
05.02.2016SAP SE UnderperformBNP PARIBAS
01.02.2016SAP SE UnderperformBNP PARIBAS
25.01.2016SAP SE UnderperformBNP PARIBAS
13.01.2016SAP SE UnderperformBNP PARIBAS
25.11.2015SAP SE ReduceOddo Seydler Bank AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für SAP SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Heute im Fokus

DAX geht mit kräftigem Plus ins Wochenende -- US-Börsen schließen höher -- Commerzbank mit Milliardengewinn -- Deutsche Bank startet Anleihen-Rückkauf -- Groupon, Renault im Fokus

Springer-Konzern verwirft Umwandlung der Rechtsform. Tim Cook blamiert sich mit der iPhone-Kamera - und reagiert humorlos. Wachstum in China kurbelt VW-Verkäufe wieder an. Triebwerksbauer Rolls-Royce kappt wegen Krise Dividende. Japans Regierung deutet Intervention gegen starken Yen an.
Wo verdiene ich am meisten?
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die öffentliche Verschwendung
Wen sieht die BrandZ-Studie vorn?
Diese Materialien könnten Sie sich nach Ihrem nächsten Lottogewinn gönnen
Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?
Wie entwickelten sich Rohstoffe im 3. Quartal?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Geldgeber Griechenlands sind mit den Reformbemühungen der Regierung in Athen laut einem Medienbericht noch nicht zufrieden. Ist für Sie das Thema Grexit abgehakt?