28.01.2013 09:48
Bewerten
 (0)

SAP will nach Großübernahmen wieder organisch wachsen

    WALLDORF (dpa-AFX) - Nach den jüngsten milliardenschweren Zukäufen will der Software-Riese SAP seinen Umsatz künftig wieder hauptsächlich aus eigener Kraft steigern. "Ich glaube, man sollte maximal ein Drittel seines Wachstums durch Übernahmen generieren", sagte Co-Chef Jim Hageman Snabe der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX. Der Konzern werde nicht die Strategie des Hauptkonkurrenten Oracle kopieren, der pro Jahr auf etwa zehn Übernahmen kommt. "Denn das ist für mich ein Beweis, dass man keine eigenständige Innovationskraft hat", sagte Snabe. "Dann liegt die Kernkompetenz auf der Finanzseite und nicht bei der Entwicklung."/mmb/fn/chd/kja

 

Artikel empfehlen?

Aktuelle Zertifikate von

(Anzeige)

Nachrichten zu SAP SE

  • Relevant3
  • Alle3
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu SAP SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
09:36 UhrSAP SE buyUBS AG
06.07.2015SAP SE overweightBarclays Capital
03.07.2015SAP SE HoldKepler Cheuvreux
02.07.2015SAP SE OutperformBernstein Research
29.06.2015SAP SE OutperformBernstein Research
09:36 UhrSAP SE buyUBS AG
06.07.2015SAP SE overweightBarclays Capital
02.07.2015SAP SE OutperformBernstein Research
29.06.2015SAP SE OutperformBernstein Research
25.06.2015SAP SE addCommerzbank AG
03.07.2015SAP SE HoldKepler Cheuvreux
12.05.2015SAP SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08.05.2015SAP SE HoldDeutsche Bank AG
07.05.2015SAP SE HoldKepler Cheuvreux
06.05.2015SAP SE HoldKepler Cheuvreux
08.05.2015SAP SE UnderperformBNP PARIBAS
06.05.2015SAP SE UnderperformBNP PARIBAS
22.04.2015SAP SE UnderperformBNP PARIBAS
01.04.2015SAP SE UnderperformBNP PARIBAS
23.03.2015SAP SE UnderperformBNP PARIBAS
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für SAP SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr SAP SE Analysen

Heute im Fokus

DAX im Minus -- Dow freundlich erwartet -- Neuer Vorschlag aus Athen -- Schäuble stellt sich gegen Schuldenschnitt -- ProSieben und Springer sondieren angeblich Fusion -- Airbus, AMD, Samsung im Fokus

Gabriel bringt möglichen Schuldenschnitt für Athen ins Spiel. Cancom-Aktie nach Kaufempfehlung 7% fester. Börse in Athen bleibt bis einschließlich Mittwoch geschlossen. Der wahre Grund für Varoufakis’ Rücktritt. Putin spricht mit IWF über Kooperation Russlands.
Wer waren die Aktienstars des deutschen Technologieindex?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Griechenlands Finanzminister Varoufakis tritt zurück. Glauben Sie, dass nun eine Einigung im Schuldenstreit näher rückt?