26.11.2012 17:05
Bewerten
 (0)

SEC-Chefin Shapiro hört im Dezember auf

    WASHINGTON (dpa-AFX) - Die Regierung von Präsident Barack Obama dürfte eine ihrer prominentesten Figuren im Kampf um eine Zügelung der Wall Street verlieren: Nach einem Bericht der "New York Times" wird die Chefin der US-Börsenaufsicht SEC, Mary Shapiro, noch im Laufe dieses Montags ihren Rücktritt bekanntgegeben.

 

    Die SEC habe in den vergangenen Tagen das Weiße Haus und das Finanzministerium informiert, dass Shapiro im Dezember aufhören wolle, schrieb die Zeitung unter Berufung auf zwei namentlich nicht genannte Regierungsmitarbeiter. Mit dem Schritt war schon länger gerechnet worden, der Zeitpunkt war indes unklar. Nach Informationen des "Wall Street Journal" hat die Ministeriumsmitarbeiterin Mary John Miller eine gute Chance, neue SEC-Chefin zu werden.

 

    Shapiro steht seit Anfang 2009 an der Spitze der Behörde. Sie musste den Ruf der SEC wiederherstellen, nachdem unter den Augen der Beamten die Investmentbank Lehman Brothers zusammengebrochen war und der Milliardenbetrüger Bernard Madoff sein Unwesen getrieben hatte. In die Amtszeit von Mary Shapiro fielen eine Reihe millionenschwerer Strafen gegen Banken und die Ausgestaltung der Wall-Street-Reform, der sogenannte Dodd-Frank Act./das/DP/jkr

 

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX schließt schwächer -- Dow schließt etwas leichter -- K+S weist Übernahmevorschlag von Potash zurück -- IWF: Griechenlands Verschuldung ist nicht mehr tragfähig -- Prokon wird Genossenschaft

BP zahlt Milliarden wegen "Deepwater Horizon"-Katastrophe. Varoufakis: Ich trete bei "Ja" in Referendum zurück. Juncker: EZB müsste Notkredite für Griechen eigentlich stoppen. Zehn Erfolgstipps von Tesla-Chef Elon Musk. Griechen-Referendum wird zum entscheidenden Faktor im Schuldendrama.
Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Promis machen Werbung für Finanzprodukte

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Wie wird sich nach Ihrer Einschätzung der DAX bis zum Jahresende entwickeln?