22.11.2012 12:48
Bewerten
 (0)

SGL und Lindner gründen Unternehmen für Gebäudeklimatechnik

    WIESBADEN/ARNSTORF (dpa-AFX) - Der Carbonhersteller SGL (SGL Carbon) und der Bauspezialist Lindner können ihr Gemeinschaftsunternehmen für Gebäudeklimatechnik starten. Das Bundeskartellamt habe grünes Licht dafür gegeben, teilte die im MDAX (MDAX) notierte SGL Group am Donnerstag in Wiesbaden mit. Das Unternehmen mit dem Namen SGL Lindner GmbH und Co. KG solle Anfang 2013 den Betrieb aufnehmen.

 

    Ziel sei es, für Klimatechnik in Gebäuden die gesamte Kette vom Werkstoff über Heiz- und Kühlelemente bis hin zu Komplettlösungen anzubieten. Zum Einsatz kommen soll dabei der Werkstoff Graphit. Über den angepeilten Umsatz wollte ein SGL-Sprecher keinen Angaben machen.

 

    Die SGL Group hält 51 Prozent der Anteile an dem neuen Unternehmen, den Rest die Linder Group mit Sitz im bayerischen Arnstorf. Graphit leite Wärme und Kälte sehr gut und eigne sich daher für die energiesparende Klimatisierung von Gebäuden, hieß es in der Mitteilung. Vor allem bei größeren Bauprojekten wie etwa Hochhäusern will das Gemeinschaftsunternehmen Kunden gewinnen.

 

    Die SGL Group stellt unter anderem auch Kohlenfaserstoffe her, die beispielsweise Autos leichter machen sollen. Das Unternehmen mit rund 6500 Mitarbeitern kam 2011 auf einen Umsatz von gut 1,5 Milliarden Euro. Die Lindner Group hat den Angaben zufolge etwa 6000 Mitarbeiter und zuletzt Umsätze von rund 850 Millionen Euro, sie ist auf Ausbau, Fassadenbau und Isoliertechnik spezialisiert./hus/DP/zb

 

Nachrichten zu SGL Carbon SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu SGL Carbon SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
17.08.2016SGL Carbon SE buyBaader Wertpapierhandelsbank
15.08.2016SGL Carbon SE UnderweightJP Morgan Chase & Co.
15.08.2016SGL Carbon SE buyBaader Wertpapierhandelsbank
15.08.2016SGL Carbon SE HoldCommerzbank AG
12.08.2016SGL Carbon SE SellS&P Capital IQ
17.08.2016SGL Carbon SE buyBaader Wertpapierhandelsbank
15.08.2016SGL Carbon SE buyBaader Wertpapierhandelsbank
11.08.2016SGL Carbon SE buyBaader Wertpapierhandelsbank
05.08.2016SGL Carbon SE buyBaader Wertpapierhandelsbank
06.06.2016SGL Carbon SE buyBaader Wertpapierhandelsbank
15.08.2016SGL Carbon SE HoldCommerzbank AG
11.08.2016SGL Carbon SE HoldCommerzbank AG
12.05.2016SGL Carbon SE HoldCommerzbank AG
29.02.2016SGL Carbon SE HoldDeutsche Bank AG
26.02.2016SGL Carbon SE HoldCommerzbank AG
15.08.2016SGL Carbon SE UnderweightJP Morgan Chase & Co.
12.08.2016SGL Carbon SE SellS&P Capital IQ
11.08.2016SGL Carbon SE VerkaufenBankhaus Lampe KG
02.08.2016SGL Carbon SE ReduceKepler Cheuvreux
27.06.2016SGL Carbon SE UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für SGL Carbon SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Unterschätzte Aktienperlen
Peter Lynch wurde als Fondsmanager des Magellan Fonds zu einer Legende. Er erzielte im Zeitraum 1977 bis 1990 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 29,2%. Eines seiner Erfolgsgeheimnisse: Lynch setzte auf einfache und verständliche Geschäftsmodelle und bevorzugt dann, wenn sie für die meisten anderen Börsianer als langweilig erschienen. In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden drei Unternehmen vorgestellt, die solche unterschätzte Aktienperlen sein könnten.

Heute im Fokus

DAX legt zu -- Dow leichter -- Fusionsfantasie lässt Potash-Aktie steigen -- Apple soll bis zu 13 Milliarden Euro Steuern nachzahlen -- VW-Chef: Lieferstreit hat Folgen -- GAZPROM, Evonik im Fokus

Lufthansa-Aktie kann sich wohl im DAX halten - S&T im TecDax erwartet. So witzig nimmt Microsoft Apples MacBook Air aufs Korn. Wen nehmen aktivistische Investoren nach STADA ins Visier? Wirecard-Aktie legt nach Analystenlob kräftig zu. Sprit-Skandal bei Mitsubishi weitet sich aus.
Diese deutschen Krankenkassen sind beliebt
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Eigenzulassungen 2015
Diese Firmen sind innovativ
In diesen Städten stehen Sie am längsten im Stau
Das sind die besten Universitäten
Die wertvollsten Marken 2016
mehr Top Rankings

Umfrage

Apples iPhone 7 steht vor der Tür. Kaufen Sie sich das neue Modell?