22.11.2012 15:07
Bewerten
 (1)

SMA Solar: Dr. Günther Häckl zum Präsidenten des Bundesverbandes Solarwirtschaft gewählt

Niestetal (www.aktiencheck.de) - Der Solartechnikkonzern SMA Solar Technology AG gab am Donnerstag bekannt, dass Dr. Günther Häckl, Generalbevollmächtigter der Gesellschaft, auf der gestrigen Jahresversammlung des Bundesverbandes Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar) zum neuen Präsidenten der Vereinigung gewählt wurde. Der mehr als 900 Mitglieder zählende Verband mit Hauptsitz in Berlin fungiert als Interessenvertretung der Solarbranche.

Den Angaben zufolge will Günther Häckl in den nächsten Jahren die Voraussetzungen für einen weiteren kraftvollen Ausbau der Solarenergie in Deutschland schaffen und diese zu einer tragenden Säule der Energieversorgung ausbauen. "Ein enormer Preisdruck durch global aufgebaute Überkapazitäten und massive Einschnitte bei der Solarförderung machen der Solarindustrie derzeit zu schaffen", erklärte der neue Präsident des BSW-Solar. Mittel- bis langfristig habe Solartechnik jedoch exzellente Zukunftsaussichten: "Schon heute ist Solarenergie vom eigenen Dach oftmals günstiger als Strom vom Energieversorger. Die Märkte für Erneuerbare Energien wachsen weltweit in rasantem Tempo. Diese Chancen muss Deutschland mit seinen hochinnovativen und leistungsfähigen Solarunternehmen im Wärme- und im Stromsektor nutzen. Die Politik muss dafür geeignete und verlässliche Rahmenbedingungen schaffen." Günther Cramer, SMA-Aufsichtsratsvorsitzender und diesjähriger Träger des renommierten Deutschen Umweltpreises, hatte sich nach drei Jahren an der Spitze des weltweit größten Solarverbands nicht erneut zur Wahl gestellt. Die Mitgliederversammlung ernannte ihn in Anerkennung seiner eindrucksvollen Leistungen für die deutsche Solarbranche zum Ehrenpräsidenten, hieß es.

Die Aktie von SMA Solar notiert derzeit mit einem Plus von 1,16 Prozent bei 16,10 Euro. (22.11.2012/ac/n/t)

Nachrichten zu SMA Solar Technology AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu SMA Solar Technology AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
08.02.2017SMA Solar Technology HoldDeutsche Bank AG
02.02.2017SMA Solar Technology NeutralOddo Seydler Bank AG
01.02.2017SMA Solar Technology NeutralCitigroup Corp.
27.01.2017SMA Solar Technology VerkaufenIndependent Research GmbH
27.01.2017SMA Solar Technology HoldWarburg Research
05.07.2016SMA Solar Technology buyWarburg Research
12.05.2016SMA Solar Technology buyWarburg Research
11.04.2016SMA Solar Technology kaufenIndependent Research GmbH
11.04.2016SMA Solar Technology buyOddo Seydler Bank AG
11.04.2016SMA Solar Technology buyWarburg Research
08.02.2017SMA Solar Technology HoldDeutsche Bank AG
02.02.2017SMA Solar Technology NeutralOddo Seydler Bank AG
01.02.2017SMA Solar Technology NeutralCitigroup Corp.
27.01.2017SMA Solar Technology HoldWarburg Research
26.01.2017SMA Solar Technology HoldWarburg Research
27.01.2017SMA Solar Technology VerkaufenIndependent Research GmbH
15.11.2016SMA Solar Technology VerkaufenIndependent Research GmbH
25.10.2016SMA Solar Technology UnderperformMacquarie Research
01.04.2016SMA Solar Technology UnderperformMacquarie Research
23.02.2016SMA Solar Technology UnderperformMacquarie Research
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für SMA Solar Technology AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Familienunternehmen: Rendite und Sicherheit!

Zwischen Eigentümern und Managern eines Unternehmens besteht häufig ein Interessenskonflikt hinsichtlich kurz- und langfristiger Ziele. Familien- und eigentümergeführte Unternehmen haben solche Konflikte meist nicht. Für Aktionäre sind solche Unternehmen daher meist eine lohnenswerte Investitionsmöglichkeit. Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, welche drei Familienunternehmen einen näheren Blick wert sind.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX um 12.000 Punkte -- Asien überwiegend stärker -- ifo-Index steigt überraschend -- RWE: Hohe Abschreibungen vermiesen Bilanz -- Fresenius, Bayer, thyssenkrupp im Fokus

Lloyds verdient deutlich mehr. Deutsche Post erteilt Telekom neuen Großauftrag. Iberdrola mit mehr Gewinn. Warum Mega-Deals wie Kraft Heinz-Unilever platzen. Telefónica Deutschland halbiert Verlust. ABB deckt Betrugsfall in Südkorea im eigenen Konzern auf. FMC erreicht selbst gesteckte Ziele und will 2017 weiter zulegen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

So haben sich Apple, SAP, Zalando und Co. entwickelt
Jetzt durchklicken
Die Millionen-Dollar-URLs
Jetzt durchklicken
Welche Airline schneidet am besten ab?
Jetzt durchklicken
Wer verzeichnet den höchsten Umsatz?
Jetzt durchklicken
In diesen Ländern ist die Korruption besonders hoch
Jetzt durchklicken
mehr Top Rankings

Umfrage

Welche Wertpapiere besitzen Sie?
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Apple Inc.865985
Allianz840400
BayerBAY001
Volkswagen AG Vz. (VW AG)766403
Siemens AG723610
CommerzbankCBK100
BMW AG519000
E.ON SEENAG99
Deutsche Telekom AG555750
GAZPROM PJSC (spons. ADRs)903276
BASFBASF11
TeslaA1CX3T
Nordex AGA0D655