Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKursziele ProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime Stuttgart  InsidertradesFonds 
HistorischRealtime PushmyNews im ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

02.12.2012 00:05

Senden

SPD-Wirtschaftsminister für Altmaiers Bürgerdividende: 'Kluge Idee'

EON zu myNews hinzufügen Was ist das?


    OSNABRÜCK (dpa-AFX) - Der Plan von Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU), die Energiewende mit einer Bürgerdividende voranzutreiben, stößt in der SPD auf Zustimmung. In einem Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Samstag) sagte NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin (SPD), es handele sich um eine "kluge Idee", Bürger als Investoren beim Netzausbau zu beteiligen. Auch Normalverdiener müssten sich beteiligen können.

 

    Duin forderte zugleich eine finanzielle Kompensation für Nordrhein-Westfalen wegen besonderer Lasten bei der Energiewende. Braunkohleländer wie NRW stellten der ganzen Republik preiswerten Strom zur Verfügung, müssten die Umweltlasten des Tagebaus aber alleine tragen, sagte der Minister.

 

    Umgekehrt würden die NRW-Bürger auch für Windparks im Norden und Solarkraft im Süden zur Kasse gebeten. "Wir brauchen dafür einen Ausgleich", verlangte der Minister. Mit wesentlichen Fortschritten bei der Energiewende rechne er im Jahr 2013 nicht, sagte Duin.

 

    Der SPD-Politiker verteidigte, dass stromintensive Unternehmen von Netzentgelten befreit sind. "Wenn wir die Ausnahmen streichen, finanzieren wir Arbeitslosigkeit", erklärte der Minister. "Die Unternehmen wären nicht mehr wettbewerbsfähig", wies er auch parteiinterne Kritik an diesen Erleichterungen für Firmen auf Kosten der Bürger zurück./fc/DP/zb

 

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen
  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu E.ON AG (spons. ADRs)

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
Keine Analysen gefunden.

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

EON Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Die Zahl der Beschwerden von Privatversicherten über ihre Krankenkasse ist 2013 leicht gesunken. Wie Zufrieden sind Sie mit Ihrer Krankenkasse?
Ich gehöre zu denen die sich beim Ombudsmann der privaten Krankenversicherung (PKV) beschwert haben.
Ich war im letzten Jahr unzufrieden, habe mich aber nicht beschwert.
Ich hatte keine Probleme mit meiner Versicherung
Abstimmen