02.12.2012 00:05
Bewerten
 (0)

SPD-Wirtschaftsminister für Altmaiers Bürgerdividende: 'Kluge Idee'

    OSNABRÜCK (dpa-AFX) - Der Plan von Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU), die Energiewende mit einer Bürgerdividende voranzutreiben, stößt in der SPD auf Zustimmung. In einem Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Samstag) sagte NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin (SPD), es handele sich um eine "kluge Idee", Bürger als Investoren beim Netzausbau zu beteiligen. Auch Normalverdiener müssten sich beteiligen können.

 

    Duin forderte zugleich eine finanzielle Kompensation für Nordrhein-Westfalen wegen besonderer Lasten bei der Energiewende. Braunkohleländer wie NRW stellten der ganzen Republik preiswerten Strom zur Verfügung, müssten die Umweltlasten des Tagebaus aber alleine tragen, sagte der Minister.

 

    Umgekehrt würden die NRW-Bürger auch für Windparks im Norden und Solarkraft im Süden zur Kasse gebeten. "Wir brauchen dafür einen Ausgleich", verlangte der Minister. Mit wesentlichen Fortschritten bei der Energiewende rechne er im Jahr 2013 nicht, sagte Duin.

 

    Der SPD-Politiker verteidigte, dass stromintensive Unternehmen von Netzentgelten befreit sind. "Wenn wir die Ausnahmen streichen, finanzieren wir Arbeitslosigkeit", erklärte der Minister. "Die Unternehmen wären nicht mehr wettbewerbsfähig", wies er auch parteiinterne Kritik an diesen Erleichterungen für Firmen auf Kosten der Bürger zurück./fc/DP/zb

 

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu E.ON AG (spons. ADRs)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu E.ON AG (spons. ADRs)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr E.ON AG (spons. ADRs) Analysen
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Anzeige

EON Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX dreht ins Minus -- MorphoSys-Aktie und Roche-Aktie fallen kräftig -- BAIC-Aktie startet mit angezogener Handbremse -- GfK-Konsumklima auf höchstem Stand seit acht Jahren

Alstom-Aktionäre machen Weg für Übernahme durch GE frei. Rentenbeitragssatz sinkt auf 18,7 Prozent. EZB stellt im Februar neuen 20-Euro-Schein vor. Lufthansa lehnt Gesamtschlichtung im Tarifstreit mit Piloten ab. Deutsche Annington startet Übernahmeofferte für Gagfah. Norma Group platziert Schuldschein.
Wer verdient was?

Wer hat die USA von Platz 1 verdrängt?

schaften der Welt

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

So viel erhalten die Deutschen

Aktien-Profiteure der Cannabis-Legalisierung in den USA

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

Welche sind die reichsten Amerikaner unter 40 Jahren?

Wenn Zukunft Gegenwart wird

mehr Top Rankings

Umfrage

Bundeskanzlerin Angela Merkel will sich mit Haut und Haar für das Freihandelsabkommen mit den USA stark machen. Was halten Sie von TTIP?