09.12.2012 23:48
Bewerten
 (0)

Samaras: Schuldenrückkauf 'gut gelaufen'

    MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die griechische Regierung hat offensichtlich eine Hürde auf dem Weg aus der Schuldenkrise genommen. Der geplante Anleiherückkauf von 30 Milliarden Euro sei "gut gelaufen", sagte Regierungschef Antonis Samaras am Sonntagabend in München. Zahlen und Einzelheiten nannte er nicht - offensichtlich wird in Athen noch gerechnet, wie viele Anleihen der Staat vom Markt nehmen konnte. "Ich bin zuversichtlich, bis Montag oder Dienstag mit großer Sicherheit sagen zu können, dass die Sache sehr gut gelaufen ist", sagte Samaras nach einem Treffen mit Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU). Mit dem Rückkauf will die griechische Regierung ihren Schuldenstand auf einen Schlag um 20 Milliarden Euro senken./cho/DP/zb

 

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX kaum bewegt erwartet -- Schwächelnde Energiesparte belastet Siemens -- Yellen warnt vor Negativfolgen hoher Börsenkurse -- Tesla meldet kräftiges Umsatzplus -- Zynga im Fokus

Sixt platziert Leasing-Tochter an der Börse. Varoufakis wirbt für Gründung einer griechischen Entwicklungsbank. Klöckner & Co startet schwach - Prognose wackelt. Cancom wächst bei Umsatz und Ergebnis weiter. EZB gewährt griechischen Banken erneut höheren Notkreditrahmen. freenet überrascht mit deutlichem Umsatzplus.
Das können Sie an der Börse verdienen

So viel kosten Eigentumswohnungen in Großstädten

Die höchsten Neuzulassungen

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die rasende Welt der Elektroautos

Die wundersame Welt von Google

Was verdient man bei Apple?

Die größten deutschen Kapitalvernichter

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

mehr Top Rankings

Umfrage

Wie lange halten Sie Ihre Zertifikate durchschnittlich in Ihrem Depot?