08.01.2013 11:35

Senden

Samaras in Berlin: 'Glas ist halbvoll'


    BERLIN (dpa-AFX) - Der griechische Ministerpräsident Antonis Samaras sieht Fortschritte bei der Sanierung des Euro-Krisenlandes. "Ich sehe das Glas halbvoll", sagte Samaras am Dienstag in Berlin. Dort nahm er vor seinem Gespräch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) an einem Wirtschaftsgipfel der Tageszeitung "Die Welt" teil. Er werde Merkel eine optimistische Botschaft zum Stand der Reformen in Griechenland überbringen, erklärte Samaras. "Wir liefern, Europa hilft." Bei der nicht öffentlichen "Welt"-Veranstaltung wurden neben der Kanzlerin unter anderem auch Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP), Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) und SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück erwartet./tb/DP/jsl

 

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen