15.03.2013 09:03
Bewerten
 (0)

Samsung-Fans begrabbeln das Galaxy S4: 'Wow' - Häme auf Twitter

    NEW YORK (dpa-AFX) - Samsungs (Samsung Electronics GDRS) neues Smartphone Galaxy S4 hat seine ersten Fans gefunden. Knapp 600 Schaulustige hatten sich in der Nacht zu Freitag auf dem New Yorker Times Square versammelt, um die Enthüllung über zwei große Leinwände mitzuverfolgen. Eine richtige Euphorie wollte bei der Kälte zwar zunächst nicht aufkommen. Als jedoch Samsungs Mobilfunk-Chef J.K. Shin die ersten Funktionen zeigte, entfuhr manchem Zuschauer ein "Wow".

    Im Kurznachrichtendienst Twitter machte sich aber auch Enttäuschung breit. "Die Show in NY war wohl spannender als das Gerät", twitterte Michael Spehr, Technikredakteur der "FAZ". Der User @ellenbeck fragte: "Und wo sind jetzt die wirklichen Neuheiten beim #sgs4 ? Kann keine sehen, die es nicht schon woanders gibt. Oder bin ich blind?" Andere User beklagten sich, dass Samsung die zu kurzen Akkulaufzeiten nicht in Angriff genommen habe. Samsung hatte darauf verzichtet, die stromsparende Pholed-Technik im Display des S4, über die im Vorfeld spekuliert wurde, zu verwenden.

    Die Samsung-Fans in New York durften mit dem Handy bereits herumspielen. Ein Ehepaar war extra aus Großbritannien angereist, um das Smartphone als erstes in den Händen zu halten. "Die Steuerung ohne den Bildschirm zu berühren, ist echt fantastisch", sagte Michelle Murphy. Auch die deutsche Schülerin Lana Liebel war begeistert: "Ich fand die Kamera mit der zusätzlichen Soundoption gut." Dabei lassen sich kurze Aufsager zum Foto machen. Ob sie sich das neue Smartphone kauft, weiß sie aber noch nicht.

    Gegenüber dem Erzrivalen Apple geben sich die Fans selbstbewusst. "Vor dem Smartphone muss sich Tim Cook in Acht nehmen", sagte Meir Beker. Besonders der Bildschirm sei unglaublich scharf. "Es ist das nächste große Gerät, besonders der Eye Scroll hat mich beeindruckt", sagte Jay Arand. Nur ein junger Mann aus Brooklyn merkte angesichts des 5-Zoll-Displays an: "Ich weiß nicht, ob ich so ein großes Ding in meiner Tasche haben will."/cas/das/DP/kja

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Apple Inc.

  • Relevant4
  • Alle4
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Sparkassen interessiertApples iPhone-Bezahldienst findet InteressentenApples mobiler Bezahldienst Apple Pay stößt auch bei den deutschen Sparkassen auf Interesse.
01:56 Uhr
Apple Pay Rolls Out, With Holes (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu Apple Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
14.10.2014Apple BuyMonness, Crespi, Hardt & Co.
09.10.2014Apple OutperformOppenheimer & Co. Inc.
03.10.2014Apple HoldDeutsche Bank AG
22.09.2014Apple BuyCanaccord Adams
19.09.2014Apple OutperformCowen and Company, LLC
14.10.2014Apple BuyMonness, Crespi, Hardt & Co.
09.10.2014Apple OutperformOppenheimer & Co. Inc.
22.09.2014Apple BuyCanaccord Adams
19.09.2014Apple OutperformCowen and Company, LLC
17.09.2014Apple OutperformRBC Capital Markets
03.10.2014Apple HoldDeutsche Bank AG
25.06.2014Apple NeutralCredit Suisse Group
24.09.2013Apple haltenSociété Générale Group S.A. (SG)
13.09.2013Apple haltenJefferies & Company Inc.
12.09.2013Apple haltenMerrill Lynch & Co., Inc.
10.09.2014Apple SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
12.09.2013Apple verkaufenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
22.05.2013Apple verkaufenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
06.03.2013Apple verkaufenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.01.2010Apple Teilgewinne realisierenDer Aktionär
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Apple Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Heute im Fokus

DAX schließt 3 Prozent fester -- US-Börsen auf Erholungskurs -- Bahn macht Lokführern neues Angebot -- Morgan Stanley schlägt Erwartungen deutlich -- Google, Apple, AMD im Fokus

Großbanken verlangen Strafgebühren. EZB kündigt Ankauf von Covered Bonds für Montag an. BMW bekommt Preiskampf zu spüren. GM-Rechtschef geht. Stresstest bei Deutsche Bank-Tochter. Große Rückrufaktion bei VW. Schwerer Rückschlag für portugiesisches Firmenimperium Espírito Santo. HTC positioniert Google-Tablet Nexus 9 gegen Apples iPad.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

In welchem Land findet man die höchsten Strompreise?

Die teuersten Domains aller Zeiten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Facebook & Co: Welche Börsengänge waren ein Desaster?

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

mehr Top Rankings

Umfrage

AfD-Vorsitzender Bernd Lucke legt Frankreich angesichts seiner Probleme einen Austritt aus dem Euro nahe. Was halten Sie von dieser Aufforderung?