31.01.2013 15:53
Bewerten
 (0)

Plastikgeld-Boom füllt Mastercard die Kasse

Satter Gewinn
Die Lust am Bezahlen mit Karte macht den Anbieter Mastercard reich.
Im Schlussquartal verdiente das US-Unternehmen unterm Strich 605 Millionen US-Dollar (446 Mio Euro). Im Vorjahreszeitraum hatte die Kreditkarten-Firma gerade mal 19 Millionen Dollar übrig behalten. Damals hatte MasterCard Geld für einen Vergleich mit US-Einzelhändlern zur Seite gelegt, die über zu hohe Gebühren klagten.

   Den teuren Rechtsstreit herausgerechnet, habe Mastercard 18 Prozent mehr verdient, erklärte das Unternehmen am Donnerstag am Sitz in Purchase im US-Bundesstaat New York. Die gesamten Einnahmen stiegen um zehn Prozent auf 1,9 Milliarden Dollar. Besonders stark legten im Internet-Zeitalter die Einkäufe über die Grenzen hinweg zu. Die Anleger honorierten dies: Vorbörslich stieg die Aktie um 4 Prozent.

    Bereits der Rivale American Express hatte von einem guten Geschäft berichtet, allerdings baut er im Rahmen eines Firmenumbaus 5.400 Jobs ab. Branchenprimus Visa legt in der kommenden Woche seine Zahlen vor. Anders als American Express sind Visa und Mastercard nur für die Abwicklung der Zahlungen zuständig, sie vergeben selbst keine Kredite. Das machen die Partner, zumeist Banken./das/DP/jha

PURCHASE (dpa-AFX)

Bildquellen: sattahipbeach / Shutterstock.com, Pedro Tavares / Shutterstock.com

Nachrichten zu MasterCard Inc.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
05.12.16
Visa: Better Than MasterCard, Cheaper Too (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
30.11.16
25.11.16
Visa May Lose Debit Share to Mastercard (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
23.11.16
As Card Rewards Mount, Visa and Mastercard Win Big (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
08.11.16
Good News for Visa and Mastercard, as Card Spending Grows (EN, The Wall Street Journal Deutschland)

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu MasterCard Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
31.10.2016MasterCard BuyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
31.10.2016MasterCard NeutralCompass Point
31.10.2016MasterCard OutperformRBC Capital Markets
08.09.2016MasterCard OverweightBarclays Capital
29.04.2016MasterCard NeutralWedbush Morgan Securities Inc.
31.10.2016MasterCard BuyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
31.10.2016MasterCard OutperformRBC Capital Markets
08.09.2016MasterCard OverweightBarclays Capital
29.04.2016MasterCard OutperformRBC Capital Markets
16.12.2015MasterCard BuyUBS AG
31.10.2016MasterCard NeutralCompass Point
29.04.2016MasterCard NeutralWedbush Morgan Securities Inc.
15.04.2016MasterCard NeutralCompass Point
30.07.2015MasterCard Mkt PerformFBR Capital
12.11.2014MasterCard HoldTopeka Capital Markets
01.11.2012MasterCard sellUBS AG
02.08.2012MasterCard sellUBS AG
09.07.2012MasterCard sellUBS AG
23.01.2009MasterCard ErsteinschätzungCitigroup Corp.
11.12.2008MasterCard underperformCowen and Company, LLC
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für MasterCard Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Zalando - Wie der Online-Händler seine Gewinn­margen kräftig steigern will!
Der Einkauf von Waren im Internet gehört zu den Megatrends des 21. Jahrhunderts. Laut einer Erhebung des Digitalverbands Bitkom shoppen 98% aller Internet-Nutzer inzwischen online, wobei mehr als drei Viertel mehrmals im Monat Produkte über das Internet ordern. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins, warum Zalando zu den Profiteuren dieses Megatrends gehört und wie es seine Gewinnmargen weiter steigern will.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX fester -- Uniper und Innogy erobern MDAX -- ifo-Chef warnt vor Gefahr eines italienischen Euro-Austritts -- E.ON und RWE-Aktien heben nach BVG-Urteil ab -- Sanofi erwägt Angebot für Actelion

OPEC will weitere Förderstaaten zu Drosselung bewegen: Was bedeutet dies für den Ölpreis? Allianz senkt laufende Verzinsung bei Lebensversicherungen. Airbus muss für Jahresziel im Dezember fast 100 Flugzeuge ausliefern. Chinesische Medien: Mehrere iPhone-Geräte in Brand geraten oder explodiert.
Hobby zum Beruf
Jetzt durchklicken
Welche Aktien besitzt Warren Buffett in seinem Portfolio?
Jetzt durchklicken
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Jetzt durchklicken

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
Jetzt durchklicken
Wo leben die meisten Milliardäre?
Jetzt durchklicken
Die glücklichsten Länder der Welt
Jetzt durchklicken
Von diesen Schnellrestaurants sind die Deutschen begeistert
Jetzt durchklicken
So wurden Steuergelder verschwendet
Jetzt durchklicken
mehr Top Rankings

Umfrage

Welche Folgen erwarten sie aus dem "No" der Italiener zur Verfassungsreform?