31.01.2013 15:53
Bewerten
 (0)

Plastikgeld-Boom füllt Mastercard die Kasse

Satter Gewinn
Die Lust am Bezahlen mit Karte macht den Anbieter Mastercard reich.
Im Schlussquartal verdiente das US-Unternehmen unterm Strich 605 Millionen US-Dollar (446 Mio Euro). Im Vorjahreszeitraum hatte die Kreditkarten-Firma gerade mal 19 Millionen Dollar übrig behalten. Damals hatte MasterCard Geld für einen Vergleich mit US-Einzelhändlern zur Seite gelegt, die über zu hohe Gebühren klagten.

   Den teuren Rechtsstreit herausgerechnet, habe Mastercard 18 Prozent mehr verdient, erklärte das Unternehmen am Donnerstag am Sitz in Purchase im US-Bundesstaat New York. Die gesamten Einnahmen stiegen um zehn Prozent auf 1,9 Milliarden Dollar. Besonders stark legten im Internet-Zeitalter die Einkäufe über die Grenzen hinweg zu. Die Anleger honorierten dies: Vorbörslich stieg die Aktie um 4 Prozent.

    Bereits der Rivale American Express hatte von einem guten Geschäft berichtet, allerdings baut er im Rahmen eines Firmenumbaus 5.400 Jobs ab. Branchenprimus Visa legt in der kommenden Woche seine Zahlen vor. Anders als American Express sind Visa und Mastercard nur für die Abwicklung der Zahlungen zuständig, sie vergeben selbst keine Kredite. Das machen die Partner, zumeist Banken./das/DP/jha

PURCHASE (dpa-AFX)

Bildquellen: Pedro Tavares / Shutterstock.com
Artikel empfehlen?

Nachrichten zu MasterCard Inc.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu MasterCard Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12.12.2012MasterCard outperformKeefe, Bruyette & Woods, Inc.
11.12.2012MasterCard buyNomura
20.11.2012MasterCard buyNomura
13.11.2012MasterCard overweightJP Morgan Chase & Co.
01.11.2012MasterCard buyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
12.12.2012MasterCard outperformKeefe, Bruyette & Woods, Inc.
11.12.2012MasterCard buyNomura
20.11.2012MasterCard buyNomura
13.11.2012MasterCard overweightJP Morgan Chase & Co.
01.11.2012MasterCard buyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
27.06.2012MasterCard neutralGoldman Sachs Group Inc.
01.03.2012MasterCard neutralUBS AG
06.02.2012MasterCard neutralCitigroup Corp.
16.09.2011MasterCard neutralRobert W. Baird & Co. Incorporated
05.08.2011MasterCard holdCitigroup Corp.
01.11.2012MasterCard sellUBS AG
02.08.2012MasterCard sellUBS AG
09.07.2012MasterCard sellUBS AG
23.01.2009MasterCard ErsteinschätzungCitigroup Corp.
11.12.2008MasterCard underperformCowen and Company, LLC
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für MasterCard Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Heute im Fokus

DAX im Minus - Techwerte rutschen ab -- ZEW-Index fällt -- Apple: Mehr als 4 Mio iPhone-6-Bestellungen in 24 Stunden -- United Internet mit Kapitalerhöhung -- Alibaba, Airbus im Fokus

Rubel: Rekordtief. Thomas Cook erwartet Gewinnsprung. Stada bekräftigt Prognose. Cameron verspricht Schotten weitreichende Selbstbestimmung. Dämmstoffspezialist Armacell erwägt Börsengang. Orange will Breitbandanbieter Jazztel schlucken. Russland bereit zu neuen Gasgesprächen. Lufthansa: Pilotengewerkschaft sagt Streik ab.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welche Startups werden von Investoren am höchsten bewertet?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

Die Fluglinien mit den zufriedensten Passagieren

Welcher Nationaltrainer verdient am meisten?

mehr Top Rankings
Nach Keynote: Kaufen Sie sich die neuen Apple Produkte?