25.03.2013 15:51
Bewerten
 (0)

Nasdaq darf Facebook-Geschädigte auszahlen

Schaden bei Facebook-IPO
Die massiven Pannen beim Börsengang von Facebook kosten die US-Technologiebörse Nasdaq zunächst 62 Millionen Dollar an Entschädigungszahlungen.
Ein entsprechender Vorschlag der Börse wurde von der Marktaufsicht SEC gebilligt, wie aus einem am Montag veröffentlichten Beschluss hervorgeht. Die Nasdaq hatte zunächst weniger als die Hälfte vorgeschlagen und ihr Angebot im vergangenen Juli erhöht. Dabei wurde unter anderem festgelegt, dass die Entschädigungen komplett als Bargeld fließen sollen und nicht wie ursprünglich vorgeschlagen zum Teil als Vergünstigung bei Handelsgebühren.

    Das Börsendebüt von Facebook war massiv durch die technischen Probleme bei der Nasdaq behindert worden. Das Handelssystem war überfordert, Händler wussten zum Teil stundenlang nicht, ob ihre Aufträge ausgeführt wurden. Durch das Durcheinander verloren Marktteilnehmer zum Teil dutzende Millionen Dollar. Nach einigen Schätzungen addierten sich die Einbußen auf eine halbe Milliarde Dollar, wie das "Wall Street Journal" berichtet./so/DP/she

NEW YORK (dpa-AFX) Lesen Sie den vollständigen Artikel auf WSJ.de

Bildquellen: lev radin / Shutterstock.com, istock/LeicaFoto

Nachrichten zu Facebook Inc.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Facebook Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
28.01.2016Facebook buyGoldman Sachs Group Inc.
28.01.2016Facebook buyCantor Fitzgerald
28.01.2016Facebook buyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
28.01.2016Facebook OutperformRobert W. Baird & Co. Incorporated
28.01.2016Facebook kaufenAtlantic Equities
28.01.2016Facebook buyGoldman Sachs Group Inc.
28.01.2016Facebook buyCantor Fitzgerald
28.01.2016Facebook buyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
28.01.2016Facebook OutperformRobert W. Baird & Co. Incorporated
28.01.2016Facebook kaufenAtlantic Equities
28.01.2016Facebook market-performBernstein Research
05.11.2015Facebook market-performBernstein Research
31.07.2015Facebook market-performBernstein Research
24.04.2014Facebook market-performBernstein Research
30.01.2014Facebook haltenBernstein
25.01.2016Facebook SellSociété Générale Group S.A. (SG)
22.01.2016Facebook SellSociété Générale Group S.A. (SG)
05.06.2012Facebook underperformSanford C. Bernstein and Co., Inc.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Facebook Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Heute im Fokus

DAX geht mit kräftigem Plus ins Wochenende -- US-Börsen schließen höher -- Commerzbank mit Milliardengewinn -- Deutsche Bank startet Anleihen-Rückkauf -- Groupon, Renault im Fokus

Springer-Konzern verwirft Umwandlung der Rechtsform. Tim Cook blamiert sich mit der iPhone-Kamera - und reagiert humorlos. Wachstum in China kurbelt VW-Verkäufe wieder an. Triebwerksbauer Rolls-Royce kappt wegen Krise Dividende. Japans Regierung deutet Intervention gegen starken Yen an.
Wo verdiene ich am meisten?
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die öffentliche Verschwendung
Wen sieht die BrandZ-Studie vorn?
Diese Materialien könnten Sie sich nach Ihrem nächsten Lottogewinn gönnen
Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?
Wie entwickelten sich Rohstoffe im 3. Quartal?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Geldgeber Griechenlands sind mit den Reformbemühungen der Regierung in Athen laut einem Medienbericht noch nicht zufrieden. Ist für Sie das Thema Grexit abgehakt?