21.11.2012 19:56

Senden

Schäuble lobt portugiesischen Sparkurs


    BERLIN (dpa-AFX) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat die Reformbemühungen im hoch verschuldeten Portugal gewürdigt. "Portugal leistet in einer schwierigen Situation eine hervorragende Arbeit", sagte Schäuble am Mittwoch in Berlin nach einem Treffen mit seinem portugiesischen Amtskollegen Vitor Gaspar in Berlin. Trotz erheblicher Belastungen erfülle das Land seine Verpflichtungen.

 

    Am Montag hatte bereits die Troika von EU, Europäischer Zentralbank und Internationalem Währungsfonds weitere Hilfszahlungen im Umfang von 2,5 Milliarden Euro zugesagt und das Spar- und Reformprogramm in Portugal gelobt. Gaspar versicherte in Berlin: "Das Programm ist auf Kurs."

 

    Wegen des Sparkurses schrumpft derzeit allerdings Portugals Wirtschaft. Die Arbeitslosenquote stieg zuletzt auf 16 Prozent. Über eventuelle Erleichterungen - wie etwa ein längerer Zeitraum für die vorgegebenen Sparziele - wollte Schäuble jedoch ausdrücklich nicht spekulieren./ax/DP/zb

 

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen