25.07.2012 06:59

Senden

Schäuble und de Guindos loben Spaniens Konsolidierungsstrategie - dapd


   BERLIN--Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) und Spaniens Wirtschaftsminister Luis de Guindos haben das aktuelle Zinsniveau für spanische Staatsanleihen kritisiert. Es entspreche "weder den wirtschaftlichen Fundametaldaten Spaniens, noch seinem Wachstumspotenzial oder der Tragfähigkeit seiner Staatsverschuldung", teilten die beiden Minister in einer gemeinsamen Erklärung laut dapd-Bericht mit. Die Zinsen für zehnjährige Staatsanleihen in Spanien sind auf etwa 7,5 Prozent gestiegen.

   Die Spanische Regierung habe aber wichtige Schritte unternommen, um die Wirtschaft zu stärken, hieß es in der Erklärung. Dazu zählten umfassende Reformen der Haushaltspolitik, des Arbeitsmarktes, die Umstrukturierung des Bankensektors und die Verankerung einer Schuldenbremse in der Verfassung. Spanien wolle sein übermäßiges Defizit bis Ende 2014 reduzieren. Damit verfolge es eine ausgewogene Konsolidierungsstrategie.

   DJG/dapd/hab

   (END) Dow Jones Newswires

   July 25, 2012 00:28 ET (04:28 GMT)

   Copyright (c) 2012 Dow Jones & Company, Inc.- - 12 28 AM EDT 07-25-12

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Die Zahl der Beschwerden von Privatversicherten über ihre Krankenkasse ist 2013 leicht gesunken. Wie Zufrieden sind Sie mit Ihrer Krankenkasse?
Ich gehöre zu denen die sich beim Ombudsmann der privaten Krankenversicherung (PKV) beschwert haben.
Ich war im letzten Jahr unzufrieden, habe mich aber nicht beschwert.
Ich hatte keine Probleme mit meiner Versicherung
Abstimmen