25.11.2012 17:19
Bewerten
 (4)

Schleppender Auftakt für US-Weihnachtsgeschäft

    WASHINGTON (dpa-AFX) - Der Auftakt für das Weihnachtsgeschäft im US-amerikanischen Einzelhandel ist in diesem Jahr vergleichsweise mau ausgefallen. Wie der Geschäftsverband ShopperTrak am Sonntag mitteilte, waren am sogenannten "Schwarzen Freitag" nach Thanksgiving zwar weit mehr Menschen in den Geschäften unterwegs als 2011. Doch diesmal gaben die Amerikaner nach Informationen des Verbands mit 11,2 Milliarden Dollar rund 1,8 Prozent weniger Geld aus. Die Bilanz eines weiteren Verbands stand noch aus.

 

    Traditionell fällt in den USA am Tag nach dem nationalen Thanksgiving-Fest am letzten Donnerstag im November der Startschuss fürs Weihnachtsgeschäft. Läden locken meist schon in den Nachtstunden mit Angeboten. Millionen Amerikaner gehen lieber einkaufen als ins Bett. Der Tag gilt als wichtiger Indikator für die Konjunktur.

 

    "Black Friday bleibt ein wichtiger Tag für den Einzelhandel", teilte ShopperTrak-Gründer Bill Martin mit. "Dieses Jahr lockten viele Läden allerdings schon am Thanksgiving-Tag mit Angeboten." Dadurch sowie durch vermehrte Online-Käufe sei die Freitagsbilanz geschmälert worden.

 

    Der Händler-Verband "National Retail Federation" (NRF) hatte für den "Schwarzen Freitag" ein Verkaufsplus von über vier Prozent vorhergesagt./pas/DP/he

 

Heute im Fokus

DAX geht mit kräftigem Plus ins Wochenende -- US-Börsen schließen höher -- Commerzbank mit Milliardengewinn -- Deutsche Bank startet Anleihen-Rückkauf -- Groupon, Renault im Fokus

Springer-Konzern verwirft Umwandlung der Rechtsform. Tim Cook blamiert sich mit der iPhone-Kamera - und reagiert humorlos. Wachstum in China kurbelt VW-Verkäufe wieder an. Triebwerksbauer Rolls-Royce kappt wegen Krise Dividende. Japans Regierung deutet Intervention gegen starken Yen an.
Wo verdiene ich am meisten?
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die öffentliche Verschwendung
Wen sieht die BrandZ-Studie vorn?
Diese Materialien könnten Sie sich nach Ihrem nächsten Lottogewinn gönnen
Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?
Wie entwickelten sich Rohstoffe im 3. Quartal?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Geldgeber Griechenlands sind mit den Reformbemühungen der Regierung in Athen laut einem Medienbericht noch nicht zufrieden. Ist für Sie das Thema Grexit abgehakt?