29.07.2012 20:20

Senden
SCHWARZBUCH

Steuergeldverschwendung - Wo 2011 am spektakulärsten Geld verbrannt wurde


Die deutsche Staatsverschuldung hat die 2-Billionen-Marke überschritten. Pro Kopf heißt das: 25.000 Euro Schulden. Wo der Staat im vergangenen Jahr Steuergelder verschwendet hat, hat der Bund der Steuerzahler in seinem Schwarzbuch aufgelistet. Die spektakulärsten Fälle nach Bundesländern.

Der Bund der Steuerzahler Deutschland hat in seiner nunmehr 39. Ausgabe des Schwarzbuchs "Die öffentliche Verschwendung" abermals interessante Beispiele für die Verschwendung von Steuergeldern zusammengetragen. Wir haben die interessantesten Fälle nach Bundesländern zusammengefasst.

 

Platz 16: Thüringen

Teure Bahnstrecke - Für 12 Mio. Euro ließen die Deutsche Bahn und Anrainerkommunen in den letzten Jahren eine Eisenbahnstrecke zwischen Gotha und Gräfenroda sanieren. Der Betrieb kostete das Bundesland Thüringen 2010 rund 4,1 Mio. Euro und 2011 3,5 Mio. Euro. Und das alles für nur etwa 400 Passagiere am Tag.

Quelle: http://schwarzbuch.steuerzahler.de Bild: siepmannH / pixelio.de

Bildquellen: istock/Cristian Baitg

Kommentare zu diesem Artikel

glaubsnet schrieb:
30.07.2012 22:21:17

Wieviel Wert hat Geld??

b.p. schrieb:
30.07.2012 17:03:39

Ehrensold für Ex-Bundespräsidenten,
das hat sogar mich als Österreicher vestört

eddykus schrieb:
30.07.2012 06:18:32

bei 58% für soziales mit steigender tendenz werden das noch locker 3 bio,da sind thüringer bahnstrecke oder irgendwelche bahnhöfe und musikpaläste nur peanuts,aber hier hat keiner eine lösung,weil er vielleicht selbst davon lebt oder?

Großwildjäger schrieb:
29.07.2012 23:25:29

Viele Bürger sind der Meinung, daß der Umbau des Stuttgarter Hauptbahnhofes, der Auslandseinsatz der Bundeswehr, der Ehrensold für Ex-Bundespräsidenten und die Unterstützung für ausländische Banken auch in diese Liste gehören.

Kommentar hinzufügen

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Die Zahl der Beschwerden von Privatversicherten über ihre Krankenkasse ist 2013 leicht gesunken. Wie Zufrieden sind Sie mit Ihrer Krankenkasse?
Ich gehöre zu denen die sich beim Ombudsmann der privaten Krankenversicherung (PKV) beschwert haben.
Ich war im letzten Jahr unzufrieden, habe mich aber nicht beschwert.
Ich hatte keine Probleme mit meiner Versicherung
Abstimmen