14.12.2012 12:52
Bewerten
 (0)

Sellering begrüßt Beschluss zu Haftungsregeln für Windparks auf See

    BERLIN/SCHWERIN (dpa-AFX) - Nach langen Debatten um mögliche Zusatzlasten für Verbraucher sind die Haftungsregelungen beim Bau von Offshore-Windparks vor den Küsten nun beschlossen. Es sei ein "akzeptabler Kompromiss", erklärte Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) am Freitag nach der Zustimmung im Bundesrat. "Die Energiewende wird nur gelingen, wenn wir die Möglichkeiten von Offshore-Windenergie nutzen", betonte er. Windparks auf See besäßen hohe Leistungskraft und könnten zur Sicherung der Grundlast beitragen. In Ost- und Nordsee hätten erste Windparks den Betrieb aufgenommen, weitere Projekte befänden sich in Planung.

 

    Energieunternehmen hatten mit ihren Milliarden-Investitionen gezögert, weil ihnen die Risiken eines verspäteten Netzanschlusses oder von Netzausfällen zu groß schienen. Die Haftungsregelung soll ihnen Investitionssicherheit geben. Der Netzbetreiber soll künftig nur bei Vorsatz haften, ansonsten sollen die Bürger über den Strompreis die Kosten mittragen. Bei Verbraucherschützern hatte das für Kritik gesorgt. Die Gewinne der Netz- und Windparkbetreiber würden privatisiert, die Risiken aber sozialisiert, hieß es. Die Bundesregierung hatte noch Korrekturen an ihrem ursprünglichen Entwurf vorgenommen./fp/DP/kja

 

Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.

Heute im Fokus

DAX schließt im Plus -- Commerzbank-Gewinn sackt um ein Drittel ab -- Analyst: Apple hat beste Zeiten hinter sich -- McDonald's enttäuscht mit mageren Quartalszahlen -- VW, Covestro, Kontron im Fokus

US-Gericht genehmigt Milliarden-Vergleich im VW-Dieselskandal. Deutsche-Börse-Aktionäre stimmen Fusion mit LSE zu. Mobileye beendet Zusammenarbeit mit Tesla. DuPont vor Fusion mit Dow Chemical mit kräftigem Gewinnsprung. Diese Aktien sollten Anleger kaufen, wenn Donald Trump US-Präsident wird. Hiobsbotschaft aus britischer Wirtschaft schreckt Währungshüter auf.
Welche deutsche Stadt hat die meiste Kohle?
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Die wertvollsten Marken 2016

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wo hat man am meisten Urlaub?
Rohstoff-Performer im ersten Halbjahr 2016
DAX-Performer im ersten Halbjahr 2016
Welche deutsche Stadt ist bereit für die Zukunft?
TecDAX-Performer im ersten Halbjahr 2016
mehr Top Rankings

Umfrage

Was ist Ihre Meinung zu selbstfahrenden Autos?