06.02.2013 16:06
Bewerten
 (0)

Serie von Streiks bei Iberia - Protest gegen Sanierungsplan

    MADRID (dpa-AFX) - Aus Protest gegen einen drastischen Sanierungsplan bei Iberia haben die spanischen Gewerkschaften zu einer Serie von Streiks bei der angeschlagenen Fluggesellschaft aufgerufen. Das Kabinen- und das Bodenpersonal der Linie soll bis Ende März an insgesamt 15 Tagen die Arbeit niederlegen. Die Gewerkschaftsverbände riefen die Beschäftigten am Mittwoch für die Zeit vom 18. bis 22. Februar, 4. bis 8. März und 18. bis 22. März zu Streiks auf.

 

    Zuvor war ein letzter Versuch gescheitert, eine einvernehmliche Lösung im Konflikt um den Sanierungsplan zu finden. Der Mutterkonzern IAG (Borland Software) (International Airlines Group (IAG) (Borland Software)), zu dem auch British Airways gehört, will in den kommenden Jahren bei Iberia 4500 Arbeitsplätze abbauen, fast ein Viertel der 20 000 Stellen. Bei den übrigen Beschäftigten sollen die Gehälter um etwa 25 bis 35 Prozent gesenkt werden. Allein in diesem Jahr soll Iberia sein Angebot um 15 Prozent reduzieren.

 

    Iberia kämpft nach Einschätzung der Konzernführung ums Überleben. Das Unternehmen hatte in den ersten neun Monaten 2012 Verluste von 262 Millionen Euro verzeichnet. Der Sanierungsplan ist nach Ansicht von IAG-Chef Willie Walsh erforderlich, um Iberia aus den roten Zahlen herauszuführen. Die Gewerkschaften sehen dagegen British Airways als den eigentlichen Nutznießer der Kürzungen./hk/DP/jha

 

Nachrichten zu International Consolidated Airlines Group S.A.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Billiges Kerosin stützt
Billiges Kerosin hat die Fluggesellschaft British Airways und ihre Schwestern im ersten Quartal in die Gewinnzone gehievt.
28.04.16
British Airways Plane Not Struck by Drone, U.K. Government Says (EN, The Wall Street Journal Deutschland)

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu International Consolidated Airlines Group S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
04.08.2015International Consolidated Airlines Group UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
15.12.2014International Consolidated Airlines Group verkaufenCredit Suisse Group
28.10.2009British Airways sellSociété Générale Group S.A. (SG)
31.07.2009British Airways sellSociété Générale Group S.A. (SG)
22.05.2009British Airways sellSociété Générale Group S.A. (SG)
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für International Consolidated Airlines Group S.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.

Heute im Fokus

DAX geht tiefrot ins Wochenende -- US-Börsen schließen schwächer -- Carl Icahn steigt bei Apple aus -- Öl- und Gaspreise belasten BASF -- LinkedIn, Postbank, PUMA im Fokus

S&P droht Großbritannien mit Herabstufung. Annäherung im Tarifstreit um den öffentlichen Dienst. Moody's senkt Ausblick für MTU-Rating. Singapur wird neuer Großaktionär bei alstria. Eurokurs legt Höhenflug hing. Medivation lehnt Milliarden-Offerte von Sanofi ab. Ölpreisverfall lässt Exxon-Gewinn weiter einbrechen.
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten
Die schönsten Geldscheine der Welt

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Unternehmen sind fantastisch erfolgreich
IT-Gründer ohne Technik-Know-How
Welcher amerikanische Investor ist am vermögendsten?
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
mehr Top Rankings

Umfrage

Daimler will am Diesel als Kraftstoff für Autos trotz Kritik an Abgasmanipulationen festhalten. Wie stehen Sie zum Diesel?