15.02.2013 06:14
Bewerten
 (0)

Sicherheitskräfte streiken an Flughafen Hamburg und Köln/Bonn

    HAMBURG/KÖLN/BONN (dpa-AFX) - Die Sicherheitskräfte an den Flughäfen Hamburg und Köln/Bonn streiken seit Freitagmorgen. Wie am Donnerstag setzten die Mitarbeiter des privaten Sicherheitsgewerbes mit dem Schichtbeginn um 3.45 Uhr in Hamburg ihren Ausstand fort. In Köln/Bonn legten sie um 4.00 Uhr die Arbeit nieder, bestätigten Sprecher der Gewerkschaft Verdi. Der Streik soll den ganzen Tag dauern und wird nach den Erwartungen der Flughäfen und Fluggesellschaften abermals zu vielen Ausfällen und Verspätungen führen.

 

    An beiden Flughäfen wurden am Morgen zahlreiche Flüge gestrichen. In Hamburg standen am Freitag 179 Flüge auf dem Plan. Schon am frühen Morgen bildeten sich lange Schlangen an den Personenkontrollen. Von Köln/Bonn sollten fast 100 Maschinen mit rund 10.000 Passagieren starten. Schon am Donnerstag hatten Zehntausende Reisende die Streiks zu spüren bekommen. Am drittgrößten deutschen Airport in Düsseldorf wurde jeder dritte, in Hamburg sogar jeder zweite Flug annulliert. Die Wartezeiten betrugen bis zu drei Stunden.

 

    Mit dem Streik will die Gewerkschaft Verdi in dem festgefahrenen Tarifstreit ein neues Angebot der Arbeitgeber erzwingen. Sie fordert 30 Prozent mehr Lohn für das private Sicherheitspersonal. Bereits im Januar war es zu Streiks in Düsseldorf, Köln/Bonn und Hamburg gekommen./jot/DP/jha

 

Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.

Heute im Fokus

DAX legt zu -- Ökonomen senken wegen Brexit deutsche Wachstumsprognosen -- Nike erhält weniger Bestellungen als erwartet -- KUKA schließt Investorenvereinbarung mit Midea

Ex-VW-Patriarch Piëch lässt Porsche-SE-Hauptversammlung sausen. Sägt Google mit einem neuen Produkt an Apples Thron? Nach Kritik an Windows-10-Upgrade - Microsoft rudert zurück. Ermittlungen gegen Ex-Deutsche Bank-Chef Fitschen angeblich eingestellt. Konsumlaune der Deutschen steigt - Risiko Brexit bleibt.
Welches ist das wertvollste Team?
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Marke ist die teuerste?
Volatilität in Schwellenländern
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Welches Land gewann am häufigsten die europäische Fußballkrone?
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Nach dem Brexit-Votum der Briten werden in Europa Stimmen laut, die auch in anderen EU-Ländern Referenden über die Zugehörigkeit zur EU fordern. Sehen Sie unsere Zukunft in der EU?