23.01.2013 20:18
Bewerten
 (0)

Siemens-Aktionäre stimmen für Cromme und Osram-Abspaltung

   (Wiederholung)

   Von Archibald Preuschat

   Gerhard Cromme bleibt bei Siemens Chef-Aufseher. Der 69-jährige, der in gleicher Position bei ThyssenKrupp heftig in der Kritik stand, erreichte bei der Wahl auf der diesjährigen Siemens-Hauptversammlung eine Zustimmung von 90,74 Prozent der anwesenden Aktionäre.

   Crommes Rolle bei ThyssenKrupp war auf der Siemens-Hauptversammlung kaum ein Thema. Dennoch überzogen Aktionäre das Management um den Vorstandsvorsitzenden Peter Löscher mit Kritik. Der Industriekonzern musste wegen der verspäteten ICE-Auslieferung an die Bahn und dem verlustträchtigen Solargeschäft, das zum Verkauf steht, hohe Abschreibungen vornehmen.

   Die Siemens-Aktionäre segneten mit 98,21 Prozent Zustimmung auch die Abspaltung der Licht-Tochter Osram statt, die künftig als eigenständiges Unternehmen an der Börse gelistet werden soll.

   Kontakt zum Autor: archibald.preuschat@dowjones.com

   DJG/apr/bam

   (END) Dow Jones Newswires

   January 23, 2013 13:48 ET (18:48 GMT)

   Copyright (c) 2013 Dow Jones & Company, Inc.- - 01 48 PM EST 01-23-13

Artikel empfehlen?
  • Relevant1
  • Alle1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu Siemens AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
31.07.2014Siemens buySociété Générale Group S.A. (SG)
31.07.2014Siemens kaufenIndependent Research GmbH
31.07.2014Siemens kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
31.07.2014Siemens HoldCommerzbank AG
31.07.2014Siemens buySociété Générale Group S.A. (SG)
31.07.2014Siemens buySociété Générale Group S.A. (SG)
31.07.2014Siemens kaufenIndependent Research GmbH
31.07.2014Siemens kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
31.07.2014Siemens buySociété Générale Group S.A. (SG)
31.07.2014Siemens kaufenDZ-Bank AG
31.07.2014Siemens HoldCommerzbank AG
29.07.2014Siemens Equal-WeightMorgan Stanley
11.07.2014Siemens NeutralHSBC
09.07.2014Siemens Equal-WeightMorgan Stanley
08.07.2014Siemens NeutralGoldman Sachs Group Inc.
19.04.2013Siemens verkaufenDeutsche Bank AG
22.01.2013Siemens verkaufenExane-BNP Paribas SA
17.12.2012Siemens sellDeutsche Bank AG
12.12.2012Siemens underperformExane-BNP Paribas SA
29.11.2012Siemens sellDeutsche Bank AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Siemens AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige




Die 5 beliebtesten Top-Rankings






mehr Top Rankings
Die Bundesregierung hat ein "starkes Signal" von Wirtschaftssanktionen gegenüber Russland angekündigt: Was halten Sie von dieser Haltung?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen