06.02.2013 11:45
Bewerten
(0)

Software AG und Deutsche Telekom kooperieren bei De-Mail

   Von Ursula Quass

   Die Software AG und die Deutsche Telekom arbeiten fortan beim elektronischen Briefverkehr De-Mail zusammen. Die Vertriebskooperation richte sich an Groß- und Geschäftskunden sowie Einrichtungen der öffentlichen Hand, die künftig den digitalen Dienst der Telekom nutzen möchten, teilte die Software AG mit. Die Darmstädter wollen ihre Erfahrung bei der Optimierung, Automatisierung und Integration von Geschäftsprozessen einbringen und so den Kunden helfen, ihre Systeme schnell auf den Einsatz der De-Mail vorzubereiten.

   Den Auftragswert der Kooperation konnte ein Software-AG-Sprecher auf Anfrage nicht beziffern. Dieser hänge ganz davon ab, wie viele Kunden tatsächlich De-Mail nutzten. Aktuell sind nach Angaben der Telekom mehr als 1,5 Millionen Kunden in Deutschland für De-Mail registriert. Wie viele Accounts tatsächlich aktiv sind, konnte ein Telekom-Sprecher auf Anfrage nicht sagen. Die Telekom wolle aber auf der IT-Messe Cebit Anfang März konkrete Zahlen nennen.

   De-Mail bietet Unternehmen und Behörden einen elektronischen Briefverkehr, der rechtlich so verbindlich ist wie ein Brief. Dadurch sollen die Kunden Kosten für Porto, Druck und Kuvertierung sparen. Gleichzeitig sollen Prozesskosten etwa bei der Digitalisierung und Archivierung von Dokumenten wegfallen.

   Kontakt zur Autorin: ursula.quass@dowjones.com

   DJG/uqu/cbr

   (END) Dow Jones Newswires

   February 06, 2013 05:22 ET (10:22 GMT)

   Copyright (c) 2013 Dow Jones & Company, Inc.- - 05 22 AM EST 02-06-13

Anzeige

Nachrichten zu Software AG

  • Relevant
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Software AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
22.06.2017Software Sellequinet AG
22.06.2017Software SellGoldman Sachs Group Inc.
07.06.2017Software SellSociété Générale Group S.A. (SG)
17.05.2017Software SellGoldman Sachs Group Inc.
04.05.2017Software buyUBS AG
04.05.2017Software buyUBS AG
24.04.2017Software buyOddo Seydler Bank AG
24.04.2017Software buyBaader Bank
21.04.2017Software kaufenDZ BANK
21.04.2017Software buyBaader Bank
25.04.2017Software NeutralJP Morgan Chase & Co.
25.04.2017Software HoldKepler Cheuvreux
24.04.2017Software HoldCommerzbank AG
24.04.2017Software NeutralJP Morgan Chase & Co.
24.04.2017Software HoldHSBC
22.06.2017Software Sellequinet AG
22.06.2017Software SellGoldman Sachs Group Inc.
07.06.2017Software SellSociété Générale Group S.A. (SG)
17.05.2017Software SellGoldman Sachs Group Inc.
24.04.2017Software UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Software AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Stabile Dividendenaktien gehören in jedes Depot!

Die Investition in ausgewählte Blue-Chip-Dividendenaktien gehört zu den sichersten Strategien, um an den Aktienmärkten langfristig ein Vermögen aufzubauen. Dividendenaktien von hochkapitalisierten Unternehmen werfen langfristig höhere Renditen als der Gesamtmarkt ab und bieten einen guten Schutz in unsicheren Börsenzeiten. Wir stellen im aktuellen Anlegermagazin drei Aktien mit stabilen und attraktiven Dividendenrenditen vor.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

Asiens Börsen uneinheitlich -- USA lassen weltweit nach früheren VW-Mitarbeitern fahnden -- Übernahmeziel Pfeiffer Vacuum kauft in den USA selbst zu

Nach Unwetter: Verkehr an Berliner Flughäfen soll sich normaliseren. Obama verteidigt seine Gesundheitsreform: Aufruf zum Kompromiss. Merkel lobt May-Angebot zum Brexit. EU-Gipfel berät über Handel und Wirtschaftslage. Brexit hilft deutscher Start-up-Branche - aber keine Umzugswelle

Top-Rankings

In diese Unternehmen investiert Amazon
Welche Unternehmen profitieren von Jeff Bezos?
KW 24: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 24: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Nordex AGA0D655
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
TeslaA1CX3T
AURELIUSA0JK2A
EVOTEC AG566480
AMD (Advanced Micro Devices) Inc.863186
E.ON SEENAG99
Amazon.com Inc.906866
Deutsche Telekom AG555750
BMW AG519000
Allianz840400