30.04.2012 10:33
Bewerten
 (1)

Spaniens BIP erneut gesunken

Madrid (www.aktiencheck.de) - Die spanische Wirtschaft ist im ersten Quartal 2012 erneut geschrumpft. Dies gab die nationale Statistikbehörde am Montag bekannt.

So sank das Bruttoinlandsprodukt (BIP) gegenüber dem Vorquartal um 0,3 Prozent, nachdem es im vierten Quartal 2012 auch schon um 0,3 Prozent gefallen war. Mit zwei Rückgängen in Folge befindet sich Spanien nun in einer Rezession.

Im Vergleich zum Vorjahresquartal ist die Wirtschaftsleistung Spaniens um 0,4 Prozent geschrumpft, wogegen sie im Schlussquartal 2011 um 0,3 Prozent gewachsen war. (30.04.2012/ac/n/m)

Heute im Fokus

DAX schließt tief im Minus -- Dow mit Verlusten -- German Pellets kaufte vor Insolvenz E.ON-Kraftwerk -- adidas steigert Gewinn -- Société Générale: Renditeziel in Gefahr -- Tesla, Twitter im Fokus

Deutsche Post steigt stärker ins Reisegeschäft ein. Auch für die Fed gehören Negativzinsen in den Instrumenten-Kasten. Geschäft mit Luxus-Kosmetik treibt L'Oreal-Umsatz an. Boeing-Aktie fällt nach Bericht über Ermittlung der US-Börsenaufsicht. Griechische Börse rauscht ungebremst in den Keller. Pepsi mit Gewinnsprung im Schlussquartal. Erben der bayerischen Königsfamilie kassieren Abfindung in Millionenhöhe.
Welche ist die wertvollste Marke im Bereich des Sports?
Wer verdient am meisten?
Diese 10 Produkte sind nur für den ganz großen Geldbeutel

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die öffentliche Verschwendung
Wen sieht die BrandZ-Studie vorn?
Diese Materialien könnten Sie sich nach Ihrem nächsten Lottogewinn gönnen
Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?
Wie entwickelten sich Rohstoffe im 3. Quartal?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Geldgeber Griechenlands sind mit den Reformbemühungen der Regierung in Athen laut einem Medienbericht noch nicht zufrieden. Ist für Sie das Thema Grexit abgehakt?