07.12.2012 12:30
Bewerten
 (0)

De’Longhi: Kein kalter Kaffee

Spezialwerte-Tipp
Den jüngsten Kursrutsch bei De’Longhi sollten Anleger als Chance zum Einstieg nutzen, denn die Perspektiven für den Kaffeeautomaten-Hersteller bleiben aussichtsreich.
€uro am Sonntag

De’Longhi
Jüngst trennten sich die Inhaber des familienge­führten Herstellers von Kaffeeautomaten auf einen Schlag von acht Prozent der Aktien. Ziel des Paketverkaufs war es, den Anteil der frei handelbaren De’Longhi-Papiere auf 25 Prozent zu erhöhen. Was sich für Privatanleger langfristig auszahlen sollte, brachte den Aktienkurs kurzfristig erheblich unter Druck. Die Papiere verloren auf einen Schlag knapp zehn Prozent ihres Börsenwerts. Anleger sollten den Kursrutsch zum Einstieg nutzen. Euro am Sonntag empfahl die Aktie vor einem Jahr als Profiteur im bevorstehenden Weihnachtsgeschäft. Für 2013 werden 20 Prozent Gewinnwachstum prognostiziert.

ISIN: IT0003115950
Kursziel: 13,00 Euro
Stopp: 8,60 Euro

Bildquellen: Valentyn Volkov / Shutterstock.com
Artikel empfehlen?

Nachrichten zu De Longhi SPAAz.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu De Longhi SPAAz.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11.11.2011De Longhi SPAAz buyUniCredit Research
30.08.2011De Longhi SPAAz buyUniCredit Research
22.07.2011De Longhi SPAAz buyUniCredit Research
13.05.2011De Longhi SPAAz buyUniCredit Research
04.03.2011De Longhi SPAAz buyUniCredit Research
11.11.2011De Longhi SPAAz buyUniCredit Research
30.08.2011De Longhi SPAAz buyUniCredit Research
22.07.2011De Longhi SPAAz buyUniCredit Research
13.05.2011De Longhi SPAAz buyUniCredit Research
04.03.2011De Longhi SPAAz buyUniCredit Research
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für De Longhi SPAAz. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr De Longhi SPAAz. Analysen
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Meistgelesene De Longhi SPAAz News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere De Longhi SPAAz News

De Longhi SPAAz Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX freundlich -- Dow unbewegt -- Griechische Finanzmärkte stark unter Druck -- LANXESS-Aktie schnellt nach vorläufigen Zahlen hoch -- Apple, JPMorgan im Fokus

RTL verhandelt mit Ungarns Regierung über Steuer. Euro fällt vor Fed-Entscheidungen. Gewerkschaft droht mit Warnstreiks bei Coca-Cola. Streit bei Deutscher Post: Krach um Paketzusteller eskaliert. Starker US-Absatz bringt Fiat Chrysler deutliches Umsatzplus.
Hier sollten Sie ihr Geld nicht anlegen!

Hier können Sie ihr Geld anlegen!

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Titel entwickelten sich im Jahr 2014 am besten?

Diese Artikel waren auf finanzen.net 2014 am beliebtesten

Hier ist der Schuldenstand besonders hoch

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

mehr Top Rankings

Umfrage

Quo vadis Griechenland? Was kommt nach dem Wahlsieg von Alexis Tsipras?