14.08.2012 20:48
Bewerten
 (0)

Standard Chartered zahlt Millionen-Strafe

Verbotene Iran-Geschäfte
Die britische Großbank Standard Chartered legt die Affäre um Iran-Geschäfte mit der Zahlung von 340 Millionen US-Dollar bei.
Auf diese Summe habe sich das Institut im Rahmen eines Vergleichs geeinigt, teilte die New Yorker Finanzaufsicht am Dienstag mit.

Die Behörde hatte vor einer Woche den Vorwürfe erhoben, Standard Chartered habe über Jahre hinweg Transaktionen im Umfang von 250 Milliarden Dollar für iranische Banken abgewickelt. Dies sei wegen der geltenden Sanktionen gegen das Land illegal gewesen.

ANLEGER ERLEICHTERT - AKTIENKURS LEGT KRÄFTIG ZU

Die Bank hatte die Vorwürfe nach Bekanntwerden bestritten. Der Börsenkurs war jedoch massiv eingebrochen. Das hatte für Druck gesorgt, den Fall schnell aus der Welt zu schaffen. An diesem Mittwoch hätte Bankchef Peter Sands vor einem Ausschuss in New York aussagen sollen. Der Termin wurde gekippt. Die Bank selbst äußerte sich zunächst nicht.

Anleger zeigten sich erleichtert: Im außerbörslichen US-Handel wurden die Aktien von Standard Chartered zuletzt bei 22,95 Dollar - umgerechnet 1.462 Britische Pence - gehandelt. Verglichen mit dem Schlusskurs in London von 1.359 Pence war dies ein Plus von fast acht Prozent.

NEW YORK (dpa-AFX) - /das/tih/he

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Standard Chartered plc

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu Standard Chartered plc

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
17.09.2014Standard Chartered buyUBS AG
10.09.2014Standard Chartered UnderperformBNP PARIBAS
03.09.2014Standard Chartered overweightJP Morgan Chase & Co.
21.08.2014Standard Chartered overweightJP Morgan Chase & Co.
13.08.2014Standard Chartered HaltenIndependent Research GmbH
17.09.2014Standard Chartered buyUBS AG
03.09.2014Standard Chartered overweightJP Morgan Chase & Co.
21.08.2014Standard Chartered overweightJP Morgan Chase & Co.
11.08.2014Standard Chartered buyNomura
07.08.2014Standard Chartered overweightJP Morgan Chase & Co.
13.08.2014Standard Chartered HaltenIndependent Research GmbH
07.08.2014Standard Chartered HoldDeutsche Bank AG
25.07.2014Standard Chartered NeutralBNP PARIBAS
18.07.2014Standard Chartered HoldDeutsche Bank AG
01.07.2014Standard Chartered NeutralGoldman Sachs Group Inc.
10.09.2014Standard Chartered UnderperformBNP PARIBAS
08.08.2014Standard Chartered UnderweightMorgan Stanley
23.07.2014Standard Chartered UnderperformCredit Suisse Group
09.05.2014Standard Chartered UnderweightMorgan Stanley
17.04.2014Standard Chartered UnderweightMorgan Stanley
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Standard Chartered plc nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Heute im Fokus

Kauflaune in Frankfurt: DAX grün -- SAP wagt sich an größten Zukauf der Firmengeschichte - Aktie am DAX-Ende -- Alibaba stellt Weichen für Rekord-Börsengang -- Siemens, Solon, Daimler im Fokus

Gericht in China spricht Glaxo schuldig und verhängt Millionenstrafe. Concur Technologies-Aktie gewinnt rund 25 Prozent. Südzucker-Tochter CropEnergies leidet unter Preisverfall. Schottland: Mehrheit stimmt gegen Unabhängigkeit. Telefonica setzt sich beim Kauf des brasilianischen Festnetzanbieters GVT durch.
Welche US-Aktien könnten zum Jahresende hin steigen?

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

Die Fluglinien mit den zufriedensten Passagieren

mehr Top Rankings
Milliarden IPO: Kaufen Sie sich Alibaba-Aktien oder andere Produkte auf Alibaba?