27.11.2012 18:19
Bewerten
 (0)

Steinmeier schließt Nein zu Griechenland-Paket nicht aus

    BERLIN (dpa-AFX) - In der SPD-Fraktion formiert sich Widerstand gegen eine rasche Billigung des neuen Griechenland-Paketes im Bundestag. In einer Fraktionssitzung wurde am Dienstag geballter Unmut über die Pläne der schwarz-gelben Koalition laut, über die jüngsten Beschlüsse der internationalen Geldgeber noch in dieser Woche abzustimmen. Die Abgeordneten ließen nach längeren Beratungen offen, wie sie sich in diesem Fall verhalten würden. Wie aus Teilnehmerkreisen verlautete, schloss Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier auch ein Nein der SPD-Abgeordneten nicht aus, falls Union und FDP das Paket im Eilverfahren durchsetzen wollten./wn/DP/hbr

 

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX stabil -- Kommt Apples neues iPhone früher als erwartet? -- Schwächelnde Exporte bremsen deutschen Aufschwung -- Ifo-Geschäftsklima sinkt erstmals seit sieben Monaten -- Deutsche Bank im Fokus

Uber verhandelt über Milliarden-Kredit. Richemont tröstet Anleger nach Gewinneinbruch mit mehr Dividende. Amazon-Mitarbeiter in Leipzig streiken erneut. IPO: Berliner Schmuckhändler Elumeo will in Frankfurt an die Börse. Euro im US-Handel kaum verändert. Jain und Fitschen nur mit 61 Prozent entlastet.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die rasende Welt der Elektroautos

Die wundersame Welt von Google

Was verdient man bei Apple?

Die größten deutschen Kapitalvernichter

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

mehr Top Rankings

Umfrage

Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger spricht sich für die Abschaffung des Bargelds aus. Was halten Sie von diesem Vorschlag?