Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyseRatingInsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

10.12.2012 17:12

Senden

Stephan Wolf neuer Vize-Betriebsratschef des VW-Werks Wolfsburg

Volkswagen vz zu myNews hinzufügen Was ist das?


    WOLFSBURG (dpa-AFX) - Wechsel an der Spitze des Betriebsrats im Volkswagen (Volkswagen vz)-Stammwerk Wolfsburg: Die Arbeitnehmervertreter wählten am Montag Stephan Wolf zu ihrem neuen stellvertretenden Vorsitzenden. Der 46-Jährige tritt die Nachfolge von Bernd Wehlauer (58) an, der in die passive Phase der Altersteilzeit wechselte, wie der Betriebsrat mitteilte. Wolf war 1986 zu VW gekommen und gilt auch als Anwärter für den Posten des stellvertretenden Chefs im Gesamtbetriebsrat. Seit 2002 ist der Arbeitsrecht-Experte Mitglied im Betriebsrat.

 

    Ein 2007 zwischen Vorstand und Betriebsrat vereinbartes Modellprojekt, der sogenannten Volkswagen-Weg, soll auch weiterhin Organisationsverbesserungen garantieren. Ziel ist es, dass Volkswagen-Mitarbeiter darin geschult werden, Verschwendung zu erkennen und zu beseitigen. Diese Vereinbarung wurde jetzt um weitere fünf Jahre verlängert.

 

    Der Vorsitzendes des Gesamt- und Konzernbetriebsrats, Bernd Osterloh, würdigte das Modell als Erfolgsmodell. Er betonte aber, dass in Zukunft die altersgerechte Gestaltung der Arbeit stärker im Mittelpunkt stehen müsse, damit die Beschäftigte tatsächlich bis zum Ruhestand im Betrieb aktiv sein könnten./rek/DP/zb

 

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen
  • Relevant
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Volkswagen AG Vz. (VW AG)

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
17.04.14Volkswagen vz kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
17.04.14Volkswagen vz NeutralBNP PARIBAS
16.04.14Volkswagen vz buyKelper Cheuvreux
15.04.14Volkswagen vz buyKelper Cheuvreux
14.04.14Volkswagen vz buyKelper Cheuvreux
17.04.14Volkswagen vz kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
16.04.14Volkswagen vz buyKelper Cheuvreux
15.04.14Volkswagen vz buyKelper Cheuvreux
14.04.14Volkswagen vz buyKelper Cheuvreux
14.04.14Volkswagen vz overweightJP Morgan Chase & Co.
17.04.14Volkswagen vz NeutralBNP PARIBAS
11.04.14Volkswagen vz NeutralMerrill Lynch & Co., Inc.
08.04.14Volkswagen vz NeutralBNP PARIBAS
07.04.14Volkswagen vz NeutralBNP PARIBAS
07.04.14Volkswagen vz market-performBernstein Research
04.04.14Volkswagen vz SellUBS AG
10.03.14Volkswagen vz VerkaufenBankhaus Lampe KG
25.02.14Volkswagen vz verkaufenUBS AG
24.02.14Volkswagen vz verkaufenUBS AG
14.01.14Volkswagen vz verkaufenUBS AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Volkswagen AG Vz. (VW AG) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Die Zahl der Beschwerden von Privatversicherten über ihre Krankenkasse ist 2013 leicht gesunken. Wie Zufrieden sind Sie mit Ihrer Krankenkasse?
Ich gehöre zu denen die sich beim Ombudsmann der privaten Krankenversicherung (PKV) beschwert haben.
Ich war im letzten Jahr unzufrieden, habe mich aber nicht beschwert.
Ich hatte keine Probleme mit meiner Versicherung
Abstimmen