07.05.2013 13:32
Bewerten
 (0)

Studie: Absatz von Biopharmazeutika in Deutschland steigt

    FRANKFURT (dpa-AFX) - In Deutschland sind im vergangenen Jahr deutlich mehr biotechnologisch hergestellte Medikamente verkauft worden. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Unternehmensberatung Boston Consulting Group (BCG) im Auftrag des Branchenverbandes VFA BIO, die am Dienstag in Frankfurt vorgestellt wurde. Der Umsatz gentechnisch hergestellter Medikamente sei 2012 um knapp elf Prozent auf rund sechs Milliarden Euro gewachsen. Der Gesamtmarkt habe dagegen nur um 2,4 Prozent auf 29,4 Milliarden Euro zugelegt. Damit hätten Biopharmazeutika erstmalig einen Marktanteil von gut einem Fünftel am gesamten Pharmamarkt in Deutschland.

    Der größte Zuwachs wurde bei Medikamenten zur Therapie von Patienten mit Autoimmunerkrankungen wie multipler Sklerose oder auch Rheuma gezählt. Auch Krebs- oder Diabetesmittel hätten zu dem Anstieg beigetragen. Preiserhöhungen hätten sich dagegen nicht ausgewirkt. Denn die schwarz-gelbe Bundesregierung hatte 2010 neben dem auf 16 Prozent erhöhten Zwangsrabatt einen Preisstopp bis 2013 für verschreibungspflichtige Medikamente ohne Preisobergrenze beschlossen.

    Weltweit stammen von den zehn umsatzstärksten Medikamenten bereits sechs aus gentechnischer Forschung. Bekannte gentechnisch produzierte Wirkstoffe sind Insulin, Impfstoffe oder auch Interferone. In den USA haben Biotech-Unternehmen nach Analystenschätzungen im Vorjahr einen Umsatz von rund 64 Milliarden US-Dollar (48,8 Mrd. Euro) erzielt./ep/jha/fbr

Aktuelle Zertifikate von

(Anzeige)

Nachrichten zu Merck KGaA

  • Relevant
  • Alle2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Merck KGaA

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
30.11.2016Merck buyMerrill Lynch & Co., Inc.
30.11.2016Merck buyDeutsche Bank AG
29.11.2016Merck buyDeutsche Bank AG
28.11.2016Merck HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
17.11.2016Merck OutperformBNP PARIBAS
30.11.2016Merck buyMerrill Lynch & Co., Inc.
30.11.2016Merck buyDeutsche Bank AG
29.11.2016Merck buyDeutsche Bank AG
17.11.2016Merck OutperformBNP PARIBAS
16.11.2016Merck buyCitigroup Corp.
28.11.2016Merck HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
17.11.2016Merck HoldHSBC
16.11.2016Merck Equal-WeightMorgan Stanley
16.11.2016Merck NeutralJP Morgan Chase & Co.
16.11.2016Merck HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
21.06.2016Merck UnderweightMorgan Stanley
20.05.2016Merck UnderweightMorgan Stanley
04.03.2016Merck UnderweightMorgan Stanley
08.12.2015Merck UnderweightMorgan Stanley
07.12.2015Merck ReduceKepler Cheuvreux
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Merck KGaA nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Zalando - Wie der Online-Händler seine Gewinn­margen kräftig steigern will!
Der Einkauf von Waren im Internet gehört zu den Megatrends des 21. Jahrhunderts. Laut einer Erhebung des Digitalverbands Bitkom shoppen 98% aller Internet-Nutzer inzwischen online, wobei mehr als drei Viertel mehrmals im Monat Produkte über das Internet ordern. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins, warum Zalando zu den Profiteuren dieses Megatrends gehört und wie es seine Gewinnmargen weiter steigern will.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX fester -- Dow stabil -- E.ON und RWE-Aktien heben nach BVG-Urteil ab -- OPEC will weitere Förderstaaten zu Drosselung bewegen -- Uniper und innogy erobern MDAX -- BVB im Fokus

Novartis erwägt offenbar Verkauf von älteren Arzneien. Brexit-Unterhändler Barnier will Einigung mit London bis Oktober 2018. Allianz senkt laufende Verzinsung bei Lebensversicherungen. McDonald's behält angeblich Minderheitsanteil an China-Geschäft.
Hobby zum Beruf
Jetzt durchklicken
Welche Aktien besitzt Warren Buffett in seinem Portfolio?
Jetzt durchklicken
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Jetzt durchklicken

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
Jetzt durchklicken
Wo leben die meisten Milliardäre?
Jetzt durchklicken
Die glücklichsten Länder der Welt
Jetzt durchklicken
Von diesen Schnellrestaurants sind die Deutschen begeistert
Jetzt durchklicken
So wurden Steuergelder verschwendet
Jetzt durchklicken
mehr Top Rankings

Umfrage

Welche Folgen erwarten sie aus dem "No" der Italiener zur Verfassungsreform?