25.02.2013 10:58
Bewerten
 (0)

Studie: Sorge vor Volatilität in europäischer Chemieindustrie bleibt

    DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Die europäischen Chemieunternehmen sorgen sich weiterhin wegen der anhaltenden Konjunkturschwankungen nach der der Finanz- und Wirtschaftskrise. Zwar erachteten rund die Hälfte der befragten Chemieunternehmen (47 Prozent) die Chancen und Risiken einer erhöhten Volatilität für ausgewogen, wie aus einer am Montag veröffentlichten Studie von A.T. Kearney hervorgeht. Für mehr als ein Drittel würden jedoch die Risiken überwiegen. Die Hälfte der befragten Unternehmen arbeite an strategischen Hebeln, um das Management von starken Schwankungen zu verbessern. Allerdings zeige sich, dass gerade diese am schwierigsten umzusetzen seien.

    Bei der Untersuchung wurden im Jahr 2012 rund 150 Führungskräfte aus der Chemie- und Kundenindustrien befragt. Die Volatilität habe in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen./jha/mne/stb

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu LANXESS AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu LANXESS AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
03.07.2015LANXESS buyDeutsche Bank AG
25.06.2015LANXESS SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
18.06.2015LANXESS HoldHSBC
16.06.2015LANXESS kaufenDZ-Bank AG
15.06.2015LANXESS buyDeutsche Bank AG
03.07.2015LANXESS buyDeutsche Bank AG
16.06.2015LANXESS kaufenDZ-Bank AG
15.06.2015LANXESS buyDeutsche Bank AG
26.05.2015LANXESS buyCitigroup Corp.
14.05.2015LANXESS buyUBS AG
18.06.2015LANXESS HoldHSBC
03.06.2015LANXESS HoldDeutsche Bank AG
19.05.2015LANXESS HoldS&P Capital IQ
08.05.2015LANXESS HoldWarburg Research
08.05.2015LANXESS HoldDeutsche Bank AG
25.06.2015LANXESS SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
02.06.2015LANXESS SellSociété Générale Group S.A. (SG)
01.06.2015LANXESS UnderweightJP Morgan Chase & Co.
07.05.2015LANXESS VerkaufenDZ-Bank AG
07.05.2015LANXESS SellSociété Générale Group S.A. (SG)
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für LANXESS AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr LANXESS AG Analysen

Heute im Fokus

DAX mit Verlust -- Varoufakis tritt zurück -- Merkel: Keine Basis für Verhandlungen über neue Griechenland-Hilfen -- Euklidis Tsakalotos könnte neuer griechischer Finanzminister werden

EZB wird wohl Hellas-Geldversorgung nicht stoppen. Freudensprung nach Ende des Dauerstreiks bei der Deutschen Post. Noyer: Griechen-Schulden bei EZB können nicht umgeschuldet werden. Klares Nein der Griechen zu Sparvorgaben der Gläubiger. ifo-Präsident Sinn rät zur raschen Einführung der Drachme.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welcher Fußballtrainer verdient am meisten?

Diese Aktien stehen bei Hedgefonds ganz oben

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Griechenlands Finanzminister Varoufakis tritt zurück. Glauben Sie, dass nun eine Einigung im Schuldenstreit näher rückt?