08.11.2012 12:06

Senden

Studie: Weihnachtsfest soll Krise verdrängen


    FRANKFURT/MAIN (dpa-AFX) - Die Deutschen wollen mit einem üppigen Weihnachtsfest die Eurokrise und pessimistische Konjunkturprognosen wenigsten für ein paar Tage vergessen. Die Familien planen einer Studie zufolge sowohl für ihre Geschenke als auch für das Festessen und das Ausgehen deutlich mehr Geld ein als 2011. Pro Haushalt seien im Schnitt 485 Euro an Gesamtausgaben für Weihnachten vorgesehen, teilte die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte & Touche am Donnerstag in Frankfurt mit. Damit würden die Deutschen gegen den Trend in Europa im Schnitt sieben Prozent mehr für die Festtagsstimmung ausgeben als im Vorjahr./vd/DP/fbr

 

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Die Zahl der Beschwerden von Privatversicherten über ihre Krankenkasse ist 2013 leicht gesunken. Wie Zufrieden sind Sie mit Ihrer Krankenkasse?
Ich gehöre zu denen die sich beim Ombudsmann der privaten Krankenversicherung (PKV) beschwert haben.
Ich war im letzten Jahr unzufrieden, habe mich aber nicht beschwert.
Ich hatte keine Probleme mit meiner Versicherung
Abstimmen