27.12.2012 16:54
Bewerten
 (2)

US-Demokrat: USA dürften von der Fiskalklippe stürzen

Sturz von der Klippe
Die USA werden nach Einschätzung des Mehrheitsführers im Senat, Harry Reid, wahrscheinlich von der sogenannten Fiskalklippe stürzen.
"Derzeit passiert nichts im Haushaltsstreit", sagte der Fraktionsvorsitzende der Demokraten am Donnerstag im Senat. Er wisse nicht wie die Klippe rechtzeitig umgangen werden könne.

Gelingt bis zur Silvesternacht in den Bemühungen um ein Programm zum Defizitabbau kein Kompromiss, droht der Sturz von der "Fiskalklippe". Auf die Amerikaner kämen dann vom 1. Januar an Steuererhöhungen und automatische massive Ausgabenkürzungen zu. Experten warnen vor einer neuen US-Rezession und schweren Auswirkungen auf die Weltwirtschaft.

Während die Demokraten im Senat eine Mehrheit haben, verfügen die Republikaner im Repräsentantenhaus über eine Mehrheit. Es seien nur noch wenige Tage für den republikanischen Sprecher im Repräsentantenhaus, John Boehner, seine Meinung zu ändern, sagte Reid. Er forderte Boehner auf, bereits heute die Mitglieder des Repräsentantenhauses nach Washington zurückzurufen.

FRANKFURT (dpa-AFX) - /jsl/she

Bildquellen: Konstantin Chagin / Shutterstock.com, Torian / Shutterstock.com
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.

Heute im Fokus

DAX fester erwartet -- Nikkei tiefrot -- Linde bekräftigt Prognose -- FCA wirft Deutscher Bank mangelhafte Kontrollen vor -- Halliburton bläst Baker-Hughes-Kauf ab -- Berkshire Hathaway im Fokus

Ölpreise geben nach. USA setzen Europa bei TTIP wohl massiv unter Druck. Geldregen für Yahoo-Chefin bei Kündigung nach Übernahme. EZB-Direktor Coeure - Aufgeben des Inflationsziels keine Option. Winterkorn ist Rentenkönig im VW-Konzern - 29 Millionen Euro Pension.
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten
Die schönsten Geldscheine der Welt

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Unternehmen sind fantastisch erfolgreich
IT-Gründer ohne Technik-Know-How
Welcher amerikanische Investor ist am vermögendsten?
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
mehr Top Rankings

Umfrage

Daimler will am Diesel als Kraftstoff für Autos trotz Kritik an Abgasmanipulationen festhalten. Wie stehen Sie zum Diesel?