27.12.2012 16:54
Bewerten
 (2)

US-Demokrat: USA dürften von der Fiskalklippe stürzen

Sturz von der Klippe
Die USA werden nach Einschätzung des Mehrheitsführers im Senat, Harry Reid, wahrscheinlich von der sogenannten Fiskalklippe stürzen.
"Derzeit passiert nichts im Haushaltsstreit", sagte der Fraktionsvorsitzende der Demokraten am Donnerstag im Senat. Er wisse nicht wie die Klippe rechtzeitig umgangen werden könne.

Gelingt bis zur Silvesternacht in den Bemühungen um ein Programm zum Defizitabbau kein Kompromiss, droht der Sturz von der "Fiskalklippe". Auf die Amerikaner kämen dann vom 1. Januar an Steuererhöhungen und automatische massive Ausgabenkürzungen zu. Experten warnen vor einer neuen US-Rezession und schweren Auswirkungen auf die Weltwirtschaft.

Während die Demokraten im Senat eine Mehrheit haben, verfügen die Republikaner im Repräsentantenhaus über eine Mehrheit. Es seien nur noch wenige Tage für den republikanischen Sprecher im Repräsentantenhaus, John Boehner, seine Meinung zu ändern, sagte Reid. Er forderte Boehner auf, bereits heute die Mitglieder des Repräsentantenhauses nach Washington zurückzurufen.

FRANKFURT (dpa-AFX) - /jsl/she

Bildquellen: Konstantin Chagin / Shutterstock.com, Torian / Shutterstock.com

Heute im Fokus

DAX schließt im Plus -- Dämpfer für US-Zinswende: Arbeitskosten steigen schwächer - US-Börsen stagnieren -- Rekordverlust für Schweizer Nationalbank -- Airbus, Sharp, BNP Paribas im Fokus

Eurokurs unter 1,10 Dollar. Datenschützer beharren auf globalem Löschanspruch gegen Google. Griechische Börse öffnet am Montag. Chinas Finanzaufsicht untersucht automatisierten Handel. ArcelorMittal wieder mit schwarzen Zahlen. Weidmann will Gläubiger von Krisenländern beteiligen. Gute Prognose überwiegt für Anleger Verlust bei LinkedIn.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Das sind die10 innovativsten Länder der Welt

Die heißesten deutschen Überflieger

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Daimler will noch in diesem Jahr einen selbstfahrenden Lastwagen auf einer deutschen Autobahn testen. Was halten Sie davon, dass ein Computer den Fahrer ersetzt?