05.02.2013 13:05
Bewerten
 (0)

Boeing bittet um Erlaubnis für Dreamliner-Testflüge

Suche nach Brandursache
Der Flugzeugbauer Boeing versucht nach dem Debakel um seinen Langstreckenjet 787 "Dreamliner" grünes Licht für neue Testflüge zu bekommen.
Boeing habe bei der US-Luftfahrtaufsicht FAA einen entsprechenden Antrag eingereicht, sagte ein Boeing-Sprecher am Dienstag. Einem Behördenvertreter zufolge gibt es jedoch noch keine Entscheidung. Nach einem Brand in einem "Dreamliner" von Japan Airlines (JAL) und der Notlandung eines Jets von All Nippon Airways (ANA) hatten die Aufsichtsbehörden Mitte Januar ein Flugverbot für alle Maschinen des Typs verhängt.

   Mit einer Testflug-Erlaubnis bekäme Boeing die Möglichkeit, im Betrieb nach den Ursachen der Brandgefahr im Batteriesystem zu suchen. Die bisherigen Überprüfungen der Flugzeugelektrik hatten nicht zum Ziel geführt. Weder in der Hilfsturbine noch in der Lithium-Ionen-Batterie konnten die Experten Mängel finden. Alles hatte auf Probleme in diesem Bereich hingedeutet: So war das Feuer in der JAL-Maschine an der Batterie ausgebrochen, und eine schmorende Batterie zwang die Piloten des ANA-Jets zur Notlandung.

    Dem Boeing-Sprecher zufolge würden alle beantragten Testflüge mit einem existierenden Testflugzeug ausgeführt. Derzeit müssen alle 50 bereits ausgelieferten "Dreamliner"-Jets am Boden bleiben. Auch die Auslieferung neuer Maschinen ist gestoppt. Die Maschinen dürfen vom Werksgelände in North Charleston (US-Bundesstaat South Carolina) nicht abheben. Wie teuer die Probleme Boeing zu stehen kommen, ist noch nicht absehbar. Betroffene Fluggesellschaften haben bereits Schadenersatzforderungen angekündigt./stw/stk

´ CHICAGO/WASHINGTON (dpa-AFX)

Bildquellen: PLRANG / Shutterstock.com, Thor Jorgen Udvang / Shutterstock.com

Nachrichten zu Boeing Co.

  • Relevant1
  • Alle1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Boeing Co.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
22.07.2016Boeing SellGoldman Sachs Group Inc.
04.07.2016Boeing NeutralJP Morgan Chase & Co.
23.06.2016Boeing overweightMorgan Stanley
01.06.2016Boeing SellGoldman Sachs Group Inc.
28.04.2016Boeing HoldCanaccord Adams
23.06.2016Boeing overweightMorgan Stanley
28.04.2016Boeing buyJefferies & Company Inc.
12.02.2016Boeing buyJefferies & Company Inc.
28.01.2016Boeing BuyCanaccord Adams
22.01.2016Boeing buyJefferies & Company Inc.
04.07.2016Boeing NeutralJP Morgan Chase & Co.
28.04.2016Boeing HoldCanaccord Adams
28.04.2016Boeing Sector PerformRBC Capital Markets
28.04.2016Boeing HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
03.03.2016Boeing HoldCanaccord Adams
22.07.2016Boeing SellGoldman Sachs Group Inc.
01.06.2016Boeing SellGoldman Sachs Group Inc.
28.04.2016Boeing SellGoldman Sachs Group Inc.
17.02.2016Boeing SellGoldman Sachs Group Inc.
17.01.2013Boeing verkaufenBB&T Capital Markets
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Boeing Co. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.

Heute im Fokus

DAX schließt nach ifo-Daten im Plus -- Verizon macht Yahoo-Deal perfekt -- VW-Konzern wohl trotz Diesel-Krise Halbjahres-Absatzkönig -- Sartorius, Daimler, Tesla im Fokus

Neue Spekulationen über Marktstart des Apple Car. US-Telekom-Rivale Sprint weiter tief in den roten Zahlen. Allianz will sich bei Pimco stärker einmischen. Nintendo-Aktie stürzt ab - Ernüchterung über "Pokémon Go". ifo-Geschäftsklima trübt sich nach Brexit-Votum nur leicht ein. Philips schlägt sich erneut besser als gedacht.
Welche deutsche Stadt hat die meiste Kohle?
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Die wertvollsten Marken 2016

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wo hat man am meisten Urlaub?
Rohstoff-Performer im ersten Halbjahr 2016
DAX-Performer im ersten Halbjahr 2016
Welche deutsche Stadt ist bereit für die Zukunft?
TecDAX-Performer im ersten Halbjahr 2016
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Bundesregierung sieht keine Auswirkungen des Putschversuchs in der Türkei auf das Flüchtlingsabkommen mit der EU. Sehen Sie das auch so?