19.12.2012 09:26
Bewerten
 (0)

T-Systems will im US-Gesundheitsmarkt mitmischen - Erster Großauftrag

   -- Deutsche Telekom dehnt Aktivitäten im Gesundheitswesen auf die USA aus

   -- US-Gesundheitsdienstleister Presbyterian vergibt Rechenzentrumsbetrieb an Telekom-Tochter T-Systems

   -- Auftrag hat Laufzeit von zehn Jahren, keine Angaben über Auftragsvolumen

   -- T-Systems und Presbyterian wollen Technologiezentrum aufbauen und E-Health-Anwendungen für den

   Krankenhaus- und Ärzteverbund von Presbyterian und die US-Gesundheitsbranche entwickeln

   -- Telekom erwartet in kommenden Jahren weitere Outsourcing-Ausschreibungen im Gesundheitswesen

   -- Telekom hatte Konzerngeschäftsfeld Gesundheit vor drei Jahren an den Start gebracht

   Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

   DJG/brb/kla

   (END) Dow Jones Newswires

   December 19, 2012 02:55 ET (07:55 GMT)

   Copyright (c) 2012 Dow Jones & Company, Inc.- - 02 55 AM EST 12-19-12

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Deutsche Telekom AG (Spons. ADRS)

  • Relevant1
  • Alle1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Deutsche Telekom AG (Spons. ADRS)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Deutsche Telekom AG (Spons. ADRS) Analysen

Deutsche Telekom Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX stabil -- Varoufakis schließt Rücktritt der Regierung in Athen nicht aus -- Griechen-Referendum wird zum entscheidenden Faktor im Schuldendrama -- Prokon-Gläubiger stehen vor der Wahl

Erleichterung bei RWE nach Aus für Kohle-Abgabe. Shell-Chef erwartet steigende Ölpreise - Saudis untermauern Vormachtstellung. Teures schwarz-rotes Energie-Paket. Moody's rückt Griechenland näher in Richtung Zahlungsausfall. Kartellwächter wollen Milliarden-Deal von GE und Electrolux blocken.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Promis machen Werbung für Finanzprodukte

Diese Länder horten die größten Goldreserven.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Wie wird sich nach Ihrer Einschätzung der DAX bis zum Jahresende entwickeln?