19.12.2012 09:26
Bewerten
 (0)

T-Systems will im US-Gesundheitsmarkt mitmischen - Erster Großauftrag

   -- Deutsche Telekom dehnt Aktivitäten im Gesundheitswesen auf die USA aus

   -- US-Gesundheitsdienstleister Presbyterian vergibt Rechenzentrumsbetrieb an Telekom-Tochter T-Systems

   -- Auftrag hat Laufzeit von zehn Jahren, keine Angaben über Auftragsvolumen

   -- T-Systems und Presbyterian wollen Technologiezentrum aufbauen und E-Health-Anwendungen für den

   Krankenhaus- und Ärzteverbund von Presbyterian und die US-Gesundheitsbranche entwickeln

   -- Telekom erwartet in kommenden Jahren weitere Outsourcing-Ausschreibungen im Gesundheitswesen

   -- Telekom hatte Konzerngeschäftsfeld Gesundheit vor drei Jahren an den Start gebracht

   Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

   DJG/brb/kla

   (END) Dow Jones Newswires

   December 19, 2012 02:55 ET (07:55 GMT)

   Copyright (c) 2012 Dow Jones & Company, Inc.- - 02 55 AM EST 12-19-12

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Deutsche Telekom AG (Spons. ADRS)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Deutsche Telekom AG (Spons. ADRS)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Deutsche Telekom AG (Spons. ADRS) Analysen

Deutsche Telekom Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX knackt 11.600-Punkte-Marke und schließt im Plus -- US-Arbeitsmarkt übertrifft Erwartungen -- US-Börsen deutlich im Minus -- Pleitegeier kreist über Athen -- SAP, Commerzbank im Fokus

Deutsche Bank erwägt Holding-Struktur. Bank of America-Aktie steigt rund 5 Prozent. VW streicht wohl für sein Sparprogramm Polo-Zweitürer. Hopp will Impfstoffhersteller Curevac nach Gates-Einstieg an Börse bringen. Athen zahlt offenbar fristgemäß Schuldenrate an IWF. Griechischer Zentralbankchef: Keine Gefahr für Geldeinlagen.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Raten Sie mal wer auf Platz 1 ist

Das sind die wertvollsten Sportvereine 2014

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wissenswertes rund um die Investorenlegende

Welche Titel entwickelten sich im Jahr 2014 am besten?

Diese Artikel waren auf finanzen.net 2014 am beliebtesten

Hier ist der Schuldenstand besonders hoch

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

mehr Top Rankings

Umfrage

Welche Risikopräferenz haben Sie beim Kauf eines Zertifikats? Welcher der fünf folgenden Risikoklassen (RK) würden Sie sich persönlich zuordnen?