05.01.2010 20:36
Bewerten
 (0)

TABELLE/US-Automobilabsatz - Dezember 2009 (erweiterte Fassung)

=== Dezember 2009 2008 Veränderung gg Vj in %

DAIMLER 20.889 20.848 +0,2 davon Marke Mercedes-Benz 20.025 18.507 +8,2 davon Marke smart 864 2.341 -63,1

VOLKSWAGEN 20.387 17.577 +16,0

PORSCHE 2.118 2.154 n.v.

BMW 23.617 21.626 +9,2 davon Marke Mini 3.489 3.566 -2,2

CHRYSLER 86.523 89.813 -4 - Pkw 26.830 20.535 +31 - Nfz 59.693 69.278 -14

FORD* 179.017 134.114 +33,5 - Pkw 61.195 43.087 +42,0 - Nfz 117.822 91.027 +29,4

GENERAL MOTORS 208.511 221.983 -6,1 - Pkw 79.417 87.506 -9,2 - Nfz 129.094 134.477 -4,0

HONDA 107.143 86.085 +15,6 - Pkw 61.020 50.918 +11,3 - Nfz 46.123 35.167 +21,8

NISSAN 73.404 62.101 +18,2 davon Marke Infiniti 9.108 8.272 +10,1

n.v. - nicht verfügbar *Ford-Absatz ohne Berücksichtung von Volvo. - Zahlen absolut. === DJG/has/bam

Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de (END) Dow Jones Newswires

   January 05, 2010 14:04 ET (19:04 GMT)

   Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.- - 02 04 PM EST 01-05-10

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Daimler AG

  • Relevant2
  • Alle3
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Daimler AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
06.05.2015Daimler buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
05.05.2015Daimler buyGoldman Sachs Group Inc.
30.04.2015Daimler buyCommerzbank AG
29.04.2015Daimler Equal-WeightMorgan Stanley
29.04.2015Daimler buyWarburg Research
06.05.2015Daimler buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
05.05.2015Daimler buyGoldman Sachs Group Inc.
30.04.2015Daimler buyCommerzbank AG
29.04.2015Daimler buyWarburg Research
29.04.2015Daimler overweightJP Morgan Chase & Co.
29.04.2015Daimler Equal-WeightMorgan Stanley
29.04.2015Daimler HoldKepler Cheuvreux
28.04.2015Daimler HoldKepler Cheuvreux
28.04.2015Daimler HaltenDZ-Bank AG
28.04.2015Daimler market-performBernstein Research
16.03.2015Daimler SellUBS AG
04.08.2014Daimler UnderweightBarclays Capital
23.07.2014Daimler Reduceequinet AG
21.07.2014Daimler Reduceequinet AG
17.07.2014Daimler Reduceequinet AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Daimler AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Daimler AG Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt mit kleinem Gewinn -- Dow schließt schwach -- Tesla meldet kräftiges Umsatzplus -- Athen denkt über härtere Sparmaßnahmen nach -- Nordex, BMW, XING, Allianz, Puma, Evonik im Fokus

Zynga streicht nach Quartalsverlust fast jeden fünften Job. Cancom wächst bei Umsatz und Ergebnis weiter. EZB gewährt griechischen Banken erneut höheren Notkreditrahmen. freenet überrascht mit deutlichem Umsatzplus. Timeful-Gründer verkauft zweites Mal ein Startup an Google.
Das können Sie an der Börse verdienen

So viel kosten Eigentumswohnungen in Großstädten

Die höchsten Neuzulassungen

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die rasende Welt der Elektroautos

Die wundersame Welt von Google

Was verdient man bei Apple?

Die größten deutschen Kapitalvernichter

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

mehr Top Rankings

Umfrage

Wie lange halten Sie Ihre Zertifikate durchschnittlich in Ihrem Depot?