01.02.2013 06:32
Bewerten
 (0)

TAGESVORSCHAU/1. Februar 2013

===

*** 07:30 ES/Banco Bilbao Vizcaya Argentaria SA (BBVA), Ergebnis 4Q, Bilbao *** 08:00 AT/OMV AG, Trading Statement 4Q, Wien 08:00 GB/BT Group plc, Ergebnis 3Q, London *** 09:45 IT/Einkaufsmanagerindex verarbeitendes Gewerbe Januar PROGNOSE: 47,5 zuvor: 46,7 *** 09:50 FR/Einkaufsmanagerindex verarbeitendes Gewerbe Januar (2. Veröffentlichung) PROGNOSE: 42,9 1. Veröff.: 42,9 zuvor: 44,6 *** 09:55 DE/Einkaufsmanagerindex verarbeitendes Gewerbe Januar (2. Veröffentlichung) PROGNOSE: 48,8 1. Veröff.: 48,8 zuvor: 46,0 *** 10:00 EU/Einkaufsmanagerindex verarbeitendes Gewerbe Eurozone Januar (2. Veröffentlichung) PROGNOSE: 47,5 1. Veröff.: 47,5 zuvor: 46,1 *** 10:30 GB/Einkaufsmanagerindex verarbeitendes Gewerbe Januar PROGNOSE: 50,8 zuvor: 51,4 10:30 DE/Hannover Rückversicherung AG, Journalistentag zur Erneuerungsrunde (Inhalte gesperrt bis 4.2. um 07:30), Hannover *** 11:00 EU/Eurostat, Arbeitsmarktdaten Dezember Eurozone Arbeitslosenquote PROGNOSE: 11,9% zuvor: 11,8% *** 11:00 EU/Eurostat, Verbraucherpreise Eurozone Januar (Vorabschätzung) PROGNOSE: +2,2% gg Vj zuvor: +2,2% gg Vj *** 12:00 EU/Europäische Zentralbank, Wöchentliche Mitteilung zu den vorzeitigen Rückzahlungen der von europäischen Kreditinstituten über den ersten EZB-Dreijahrestender aufgenommenen Mittel, Frankfurt 12:00 DE/Bundesumweltminister Altmaier, PG anlässlich der Übergabe des Gutachtens des CDU-Wirtschaftsrates zur Markt- und Systemintegration erneuerbarer Energien, Berlin *** 12:30 DE/Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) und IG BCE, PK zum Ergebnis der Urabstimmung im E.ON-Tarifkonflikt, Hannover *** 13:00 US/Merck & Co Inc, Ergebnis 4Q, Whitehouse Station *** 14:30 US/Chevron Corp, Ergebnis 4Q, San Ramon *** 14:30 US/Arbeitsmarktdaten und jährliche Benchmark-Revision Januar Beschäftigung ex Agrar PROGNOSE: +166.000 gg Vm zuvor: +155.000 gg Vm Arbeitslosenquote PROGNOSE: 7,8% zuvor: 7,8% durchschnittliche Stundenlöhne PROGNOSE: +0,05 auf 23,78 USD zuvor: +0,07 auf 23,73 USD 15:00 DE/Münchner Sicherheitskonferenz (bis 3.2) 15:00 DE/Bundeskanzlerin Merkel und US-Vizepräsident Biden, Pressestatements vor Treffen, Berlin *** 15:55 US/Index der Verbraucherstimmung der Universität Michigan Januar (2. Umfrage) PROGNOSE: 71,5 1. Umfrage: 71,3 zuvor: 72,9 *** 16:00 US/Bauausgaben Dezember PROGNOSE: +0,6% gg Vm zuvor: -0,3% gg Vm *** 16:00 US/ISM-Index verarbeitendes Gewerbe Januar PROGNOSE: 51,0 Punkte zuvor: 50,2 Punkte

*** - DE/LEG Immobilien AG, Erstnotiz im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse *** - JP/Mitsubishi UFJ Financial Group Inc (MUFG), Ergebnis 9 Monate, Tokio *** - US/Exxon Mobil Corp, Ergebnis 4Q, Irving *** - US/Kfz-Absatz Januar === - *** kennzeichnen Termine, zu denen voraussichtlich

   einzeilige Flash-Headlines gesendet werden

   - Termine ohne Uhrzeit stehen im Laufe des Tages an

   - Uhrzeiten in aktueller Ortszeit Deutschland

   - Keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit

   DJG/gla/bam

   (END) Dow Jones Newswires

   February 01, 2013 00:00 ET (05:00 GMT)

   Copyright (c) 2013 Dow Jones & Company, Inc.- - 12 00 AM EST 02-01-13

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Anzeige

Heute im Fokus

DAX schließt über 2 Prozent fester -- Staatsschulden: Ukraine verkauft massenweise Gold -- US-Börsen schließen im Plus -- Chinas Notenbank senkt überraschend Leitzinsen -- Alibaba im Fokus

GDL und Bahn verhandeln weiter. Megafusion in der britischen Versicherungsbranche. Angebot an Hawesko-Aktionäre jetzt offiziell. RBS besteht Stresstest trotz Rechenfehler. Burger King schaltet im Streit um Filialen Gericht ein. Porsche vermietet seine Sportwagen künftig auch. Deutsche-Bank-CFO empfiehlt Alternative zum Sparbuch.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Das sind Deutschlands Global Player

träger

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Facebook & Co: Welche Börsengänge waren ein Desaster?

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

mehr Top Rankings

Umfrage

Der Gesetzentwurf zur Frauenquote in den Führungsetagen von Unternehmen stößt in der Union auf wachsenden Widerstand. Wie stehen Sie zu diesem Thema?