09.01.2013 16:13
Bewerten
 (0)

TAGESVORSCHAU/10. Januar 2013 - vorläufige Fassung

=== *** 03:15 CN/Handelsbilanz Dezember *** 07:00 DE/Südzucker AG, Ergebnis 3Q, Mannheim 08:00 DE/Destatis, Umsatz verarbeitendes Gewerbe November *** 08:00 GB/Tesco plc, Trading Statement zum Weihnachts- und Neujahrsgeschäft, Cheshunt *** 08:45 FR/Industrieproduktion November PROGNOSE: +0,1% gg Vm zuvor: -0,7% gg Vm *** 08:45 FR/Verbraucherpreise Dezember PROGNOSE: +0,4% gg Vm/+1,4% gg Vj zuvor: -0,2% gg Vm/+1,4% gg Vj *** 10:00 DE/Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA), Auftragseingang November 10:00 DE/Verband Forschender Arzneimittelhersteller (vfa), PG zu den Branchenaussichten 2013, Frankfurt 10:00 DE/DGB-Vorsitzender Sommer, PK zum Thema: "Jahresauftakt und inhaltliche Schwerpunkte des DGB für 2013", Berlin 10:30 ES/Auktion von Staatsanleihen mit Laufzeiten März 2015, Januar 2018 und Juli 2026 im Gesamtvolumen von 4,0 bis 5,0 Mrd EUR 10:45 DE/Adam Opel AG, Start der Serienproduktion des Modells "ADAM", Eisenach 11:00 IT/Auktion 12-monatiger Schatzwechsel im Volumen von 8,5 Mrd EUR *** 13:00 DE/Deutsche Lufthansa AG, Verkehrszahlen Dezember, Frankfurt *** 13:00 GB/Bank of England (BoE), Ergebnis der Sitzung des geldpolitischen Rats Bank Rate PROGNOSE: 0,50% zuvor: 0,50% Anleihekäufe PROGNOSE: unverändert bei 375 Mrd GBP zuvor: unverändert bei 375 Mrd GBP *** 13:45 EU/Europäische Zentralbank (EZB), Ergebnis der Ratssitzung Hauptrefinanzierungssatz PROGNOSE: 0,75% zuvor: 0,75% *** 14:30 EU/Europäische Zentralbank (EZB), PK nach Ratssitzung, Frankfurt *** 14:30 US/Erstanträge Arbeitslosenhilfe (Woche) PROGNOSE: 363.000 zuvor: 372.000 *** 15:00 DE/SAP AG, Presseroundtable mit Co-CEO Hagemann Snabe im Rahmen der Veranstaltung "SAP Business Suite powered by SAP HANA" (Inhalte bis 18:00 gesperrt), ab 18:00 Globale PK mit AR-Chef Plattner und Vorstand Sikka (via Videokonferenz), Frankfurt/Palo Alto 16:00 US/Philadelphia-Fed-Index Jahresrevision 16:30 EU/EZB-Präsident Draghi, offizielle Vorstellung der neuen 5-Euro-Banknote im Rahmen der Eröffnung der Ausstellung "Das neue Gesicht des Euro", Frankfurt *** 18:00 DE/Agentur für interkulturelle politische Bildung, Teilnahme von EZB-Direktoriumsmitglied Asmussen an einer Diskussionsrunde der Landeszentrale für politische Bildungsarbeit, Berlin 18:30 DE/IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg, Rede von Bundeskanzlerin Merkel, Villingen-Schwenningen *** 23:00 US/Chevron Corp, Interim Update 4Q, San Ramon

- DE/Deutsche Bundesbank, Kapitalbilanz November === - *** kennzeichnen Termine, zu denen voraussichtlich

   einzeilige Flash-Headlines gesendet werden

   - Termin ohne Uhrzeit steht im Laufe des Tages an

   - Uhrzeiten in aktueller Ortszeit Deutschland

   - Keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit

   DJG/gla

   (END) Dow Jones Newswires

   January 09, 2013 09:43 ET (14:43 GMT)

   Copyright (c) 2013 Dow Jones & Company, Inc.- - 09 43 AM EST 01-09-13

Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Technologieaktien: Drei Möglichkeiten, um vom Trend "Digitale Fabrik" zu profitieren!
Die vierte industrielle Revolution ist im vollen Gange und verändert, vom Großteil der Gesellschaft völlig unbemerkt, bereits die Produktionsabläufe in den großen, industriellen Hallen. Wir zeigen Ihnen in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins drei Möglichkeiten, wie Sie in den kommenden Monaten und Jahren von dem Zukunftstrend "Digitale Fabrik" profitieren können.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX im Plus erwartet -- Asiens Börsen mit Gewinnen -- US-Justiz bestätigt Milliarden-Vergleich mit Deutscher Bank -- Unternehmen warnen Trump vor Handelskrieg mit Peking -- ASML im Fokus

VW-Tochter Audi verschiebt Pläne für Kooperation mit chinesischer SAIC. Symrise sieht derzeit keine geeigneten Übernahmeziele - Dividende dürfte steigen. United Continental verdient mehr als erwartet. Antonio Tajani zum neuen Präsident des EU-Parlaments gewählt.
Diese 10 Automobil Neuheiten gibt es bei der Detroit Auto Show 2017
Jetzt durchklicken
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Jetzt durchklicken
Diese 10 Aktien kann sich nicht jeder Investor leisten
Jetzt durchklicken

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Umfrage

Der künftige US-Präsident Donald Trump hat die Nato als obsolet bezeichnet. Halten Sie das Militärbündnis ebenfalls für überflüssig?
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Volkswagen AG Vz. (VW AG) 766403
Daimler AG 710000
Deutsche Bank AG 514000
Deutsche Lufthansa AG 823212
BASF BASF11
Bayer BAY001
E.ON SE ENAG99
Commerzbank CBK100
Zalando ZAL111
Nordex AG A0D655
Apple Inc. 865985
Allianz 840400
Deutsche Telekom AG 555750
BMW AG 519000
Siemens AG 723610