13.04.2013 08:30
Bewerten
 (0)

TAGESVORSCHAU/13. und 14. April 2013

=== S A M S T A G, 13. April 2013 09:30 DE/Bundeskanzlerin Merkel, Fortsetzung und Abschluss der Gespräche mit dem britischem Premierminister Cameron (seit 12.4.), Meseberg *** 10:15 EU/Ecofin, Fortsetzung und Abschluss Informeller Rat der Finanzminister (seit 12.4.), ab 10:30 Arbeitstreffen II (13:40 PK), Dublin *** 12:30 EU/Bundesbankpräsident Weidmann und Bundesfinanzminister Schäuble, Gemeinsame PK zum Ecofin, Dublin

S O N N T A G, 14. April 2013 09:00 DE/Gründungsparteitag der Anti-Euro-Partei Alternative für Deutschland (AfD), Berlin 11:00 DE/SPD, Außerordentlicher Bundesparteitag, Augsburg === - *** kennzeichnen Termine, zu denen voraussichtlich

   einzeilige Flash-Headlines gesendet werden

   - Uhrzeiten in aktueller Ortszeit Deutschland

   - Keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit

   DJG/gla

   (END) Dow Jones Newswires

   April 13, 2013 02:00 ET (06:00 GMT)

   Copyright (c) 2013 Dow Jones & Company, Inc.- - 02 00 AM EDT 04-13-13

Heute im Fokus

DAX im Plus -- China-Börsen feiertagsbedingt geschlossen -- IWF warnt vor wachsenden Risiken für Weltwirtschaft -- Toshiba, EZB im Fokus

ZEAL Network gibt wegen Jackpotauszahlung Gewinnwarnung heraus - Aktie an SDAX-Ende. Sony-Chef bringt Einstieg in Autobranche ins Spiel. Volle Flieger: Easyjet erhöht Gewinnprognose. Ölpreise geben leicht nach. Schlappe für Allianz: Pimcos Top-Fonds fällt unter 100 Milliarden Dollar. ifo Institut: Ostdeutschland bleibt auch in Zukunft zurück. Barclays verkauft Portugal-Geschäft an Bankinter.
Welches Land hat die glücklichste Volkswirtschaft?

So plaziert sich Deutschland

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Was verdient man bei Google?

Welcher Darsteller verdient am meisten?

Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?

Produkte von Google, die keiner kennt

Heute sind sie Milliardäre

mehr Top Rankings

Umfrage

In den zurückliegenden Jahren kletterten die Börsen zum Teil erheblich. Haben Sie analog dazu Ihren Zertifikate-Anteil im Portfolio erhöht?