13.04.2013 08:30
Bewerten
 (0)

TAGESVORSCHAU/13. und 14. April 2013

=== S A M S T A G, 13. April 2013 09:30 DE/Bundeskanzlerin Merkel, Fortsetzung und Abschluss der Gespräche mit dem britischem Premierminister Cameron (seit 12.4.), Meseberg *** 10:15 EU/Ecofin, Fortsetzung und Abschluss Informeller Rat der Finanzminister (seit 12.4.), ab 10:30 Arbeitstreffen II (13:40 PK), Dublin *** 12:30 EU/Bundesbankpräsident Weidmann und Bundesfinanzminister Schäuble, Gemeinsame PK zum Ecofin, Dublin

S O N N T A G, 14. April 2013 09:00 DE/Gründungsparteitag der Anti-Euro-Partei Alternative für Deutschland (AfD), Berlin 11:00 DE/SPD, Außerordentlicher Bundesparteitag, Augsburg === - *** kennzeichnen Termine, zu denen voraussichtlich

   einzeilige Flash-Headlines gesendet werden

   - Uhrzeiten in aktueller Ortszeit Deutschland

   - Keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit

   DJG/gla

   (END) Dow Jones Newswires

   April 13, 2013 02:00 ET (06:00 GMT)

   Copyright (c) 2013 Dow Jones & Company, Inc.- - 02 00 AM EDT 04-13-13

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX verliert über 3 Prozent - Angst vor Grexit löst Ausverkauf aus --US-Börsen deutlich im Minus -- Griechenland wird IWF-Rate am Dienstag nicht leisten -- K+S, PayPal-IPO im Fokus

Microsoft übergibt Geschäft mit Online-Werbung an AOL. Tsipras verbindet seine politische Zukunft mit Volksabstimmung. Euro erholt sich. EU lehnt Verlängerung des griechischen Hilfsprogramms ab. S&P senkt Griechenland auf 'CCC-'. Merkel lehnt Schuldenschnitt für Athen ab. Gläubiger vereinbaren Stillhalten vor Griechen-Referendum.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Grexit droht: Wird Griechenland aus der Euro-Währungsunion austreten?