24.12.2012 07:30
Bewerten
 (0)

TAGESVORSCHAU/24. Dezember 2012

=== - Feiertagsbedingt bleiben die Börsen in Deutschland, Italien, Österreich, der Schweiz sowie in Japan geschlossen - Verkürzter Handel in Australien (04:10), Hongkong (05:00), Großbritannien (13:30), Spanien (14:00), Frankreich (14:00), den Niederlanden (14:00) sowie am US-Aktienmarkt (19:00) und am US-Anleihemarkt (20:00)

- Folgende Index-Änderungen werden wirksam:

STOXX Europe 50 + NEUAUFNAHME - Compagnie Financiere Richemont SA + AUSGESCHIEDEN - France Telecom SA

STOXX Europe 600 + NEUAUFNAHME - Flughafen Zürich AG - Howden Joinery Group plc - Jupiter Fund Management plc - Polyus Gold International Ltd - Rubis SCA- Sky Deutschland AG - Sky Deutschland AG - Smurfit Kappa Group plc - Thrombogenics NV - Ziggo NV + AUSGESCHIEDEN - Bourbon SA - Industrivarden AB - Leoni AG - Nobel Biocare Holding AG - Sofina SA - Straumann Holding Ltd - Puma SE - PZ Cussons plc - Wacker Chemie AG

EURO STOXX Select Dividend 30 + NEUAUFNAHME - Total SA + AUSGESCHIEDEN - Banco de Sabadell SA

FTSE-100 + NEUAUFNAHME - TUI Travel plc + AUSGESCHIEDEN - Pennon Group plc

CAC-40 + NEUAUFNAHME - Gemalto NV + AUSGESCHIEDEN - Alcatel Lucent SA === - *** kennzeichnen Termine, zu denen voraussichtlich

   einzeilige Flash-Headlines gesendet werden

   - Uhrzeiten in aktueller Ortszeit Deutschland

   - Termine ohne Uhrzeit stehen im Laufe des Tages an

   - Keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit

   DJG/

   (END) Dow Jones Newswires

   December 24, 2012 01:00 ET (06:00 GMT)

   Copyright (c) 2012 Dow Jones & Company, Inc.- - 01 00 AM EST 12-24-12

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Anzeige

Heute im Fokus

DAX schließt kaum bewegt -- Dow Jones kommt nicht vom Fleck -- Gold-Nostalgie setzt Europas Zentralbanken unter Druck -- Blackberry, E.ON, Allianz im Fokus

Eurokurs wieder im Rückwärtsgang. Indexfantasie bei Zalando. Vodafone prüft Zusammenschluss mit Liberty Global. Airbus reduziert Anteil an Dassault. Stada verkauft Lagerhaltung an DHL. 'Schwarze Null' steht - Bundestag stimmt Haushalt 2015 zu. TLG Immobilien lockt weiter mit Aussicht auf hohe Dividende. Lufthansa erhält Auftrieb durch billiges Öl und Analystenlob.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Diese DAX-Aktien bringen die höchste Rendite

20 Dinge, die man für 561 Milliarden Euro kaufen könnte

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

So viel erhalten die Deutschen

Aktien-Profiteure der Cannabis-Legalisierung in den USA

So viele Aktien gehören ausländischen Investoren

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

20 Dinge, die man für 561 Milliarden Euro kaufen könnte

mehr Top Rankings

Umfrage

Der milliardenschwere "Soli" soll nach dem Willen von Rot-Grün ab dem Jahr 2020 auch den Ländern und Kommunen im Westen Deutschlands zugutekommen. Was halten Sie von diesem Vorhaben?