21.03.2017 06:04
Bewerten
 (0)

TAGESVORSCHAU: Termine am 21. März 2017

FRANKFURT (dpa-AFX) - Wirtschafts- und Finanztermine am Dienstag, den 21. März:

^

TERMINE MIT ZEITANGABE

07:00 D: Deutsche Wohnen Jahreszahlen

07:00 D: Fuchs Petrolub Jahreszahlen (10.00 h Pk)

07:30 D: SGL Group Jahreszahlen (10.00 h Pk)

07:30 D: BMW Jahreszahlen (endgültig)

(10.00 h Pk)

07:45 CH: Seco Konjunkturprognose 03/17

08:30 D: OHB System Bilanz-Pk, Bremen

10:30 GB: Verbraucherpreise 02/17

10:30 GB: Erzeugerpreise 02/17

12:00 USA: General Mills Q3-Zahlen

13:30 USA: Leistungsbilanz Q4/16

14:00 CH: Kudelski Hauptversammlung

14:00 CH: SGS Hauptversammlung

21:15 USA: Nike Q3-Zahlen

21:15 USA: FedEx Q3-Zahlen

TERMINE OHNE GENAUE ZEITANGABE

A: Mayr-Melnhof Jahreszahlen

D: Porsche SE Bilanz-Pk, Stuttgart

D: Deutsche Bank Beginn Zeichnungsfrist für

die Kapitalerhöhung

(bis 6.4.)

D: Deutsche Börse Geschäftsbericht 2016

SONSTIGE TERMINE

B: Treffen der EU-Finanzminister, Brüssel

09:00 D: Abschluss Energiekonferenz der Bundesregierung, des Bundesverbands

Erneuerbare Energien und der Deutschen Energie-Agentur, Berlin

09:00 D: Fortsetzung IT-Messe CeBIT (bis 24.03.), Hannover

09:30 D: Fortsetzung Prozess gegen früheren HRE-Bankchef Georg Funke wegen

geschönter Firmenberichte, München

10:00 D: Pk Willis Towers Watson zur Entwicklung der Pensionsverpflichtungen

von Dax-Konzernen im Jahr 2016, Frankfurt

10:00 D: Bilanz-Pk der Agravis Raiffeisen AG für das Geschäftsjahr 2016

10:30 D: Allianz Research Pressegespräch "Euro Monitor - Wie kann der

Euroraum langfristig krisenfest gemacht werden?" mit Allianz-

Chefvolkswirt Dr. Michael Heise, Frankfurt

11:00 D: Pressetag des Luxemburger Stahlkonzerns ArcelorMittal mit

Deutschland-Chef Frank Schulz

18:00 D: "Europa-Dialog" der staatlichen Investitionsbank Rheinland-Pfalz mit

dem Gouverneur der Banque de France, François Villeroy.

Außerdem nehmen die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Malu

Dreyer und Finanzministerin Doris Ahnen (beide SPD) an dem Podium

teil, Mainz

GB: Schottisches Parlament debattiert über neues

Unabhängigkeitsreferendum°

Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt recherchiert. Dennoch übernimmt die dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH keine Haftung für die Richtigkeit. Alle Zeitangaben erfolgen in MEZ.

/bwi

Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Familienunternehmen: Rendite und Sicherheit!

Zwischen Eigentümern und Managern eines Unternehmens besteht häufig ein Interessenskonflikt hinsichtlich kurz- und langfristiger Ziele. Familien- und eigentümergeführte Unternehmen haben solche Konflikte meist nicht. Für Aktionäre sind solche Unternehmen daher meist eine lohnenswerte Investitionsmöglichkeit. Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, welche drei Familienunternehmen einen näheren Blick wert sind.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX trotz Brexit-Antrags im Plus -- Dow stabil erwartet -- Deutsche Bank zu US-Millionenstrafe verurteilt -- Daimler erwartet Rekordquartal -- Grammer, AURELIUS, Tesla im Fokus

Banken drehen ins Minus - Bericht über Kurs der EZB belastet. Unzufriedene Anleger schicken Scout24-Aktie auf Tief seit November. UBS-Analyst: Nur unter diesen Bedingungen kann die Apple-Aktie auf 200 Dollar steigen. SolarWorld verspricht bis 2019 wieder schwarze Zahlen. Mercedes und VW rufen in China fast eine Million Autos zurück.

Top-Rankings

Hier macht Arbeiten Spaß
Die besten Arbeitgeber weltweit
KW 12: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 12: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Der bayerische Handelsverband rechnet mit einem deutlichen Anstieg der Lebensmittelverkäufe über das Internet. Wäre das auch was für Sie?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
AURELIUS Equity Opp. SE & Co. KGaAA0JK2A
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
Volkswagen AG Vz. (VW AG)766403
Apple Inc.865985
Allianz840400
EVOTEC AG566480
Nordex AGA0D655
E.ON SEENAG99
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750
BayerBAY001
BMW AG519000
Infineon Technologies AG623100