22.01.2013 17:35
Bewerten
 (0)

TAGESVORSCHAU: Termine am 23. Januar 2013

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Wirtschafts- und Finanztermine am Mittwoch, den 23. Januar 2013:

 

^ TERMINE MIT ZEITANGABE 07:00 CH:  Novartis                               Jahreszahlen 07:00 D:   SAP                                    Jahreszahlen + Q4 (Pk 10.00 h) 07:00 D:   Siemens                                Q1-Zahlen (Pk 7.30 h                                                   und Hauptversammlung 10.00 h) 08:00 GB:  Unilever                               Q4-Zahlen 08:45 F:   Geschäftsklima 01/13 09:00 D:   Ikea                                   Vorstellung Jahreszahlen für                                                   weltweite Geschäft und für                                                   deutschen Markt 10:30 GB:  BoE Sitzungsprotokoll 09/10.01.13 10:30 GB:  Arbeitslosenzahlen 12/12 12:30 USA: United Technologies                     Q4-Zahlen 14:00 USA: McDonald's                              Q4-Zahlen 15:00 USA: FHFA-Index 11/12 16:00 EU:  Verbrauchervertrauen 01/13 22:30 USA: Apple                                   Q1-Zahlen TERMINE OHNE GENAUE ZEITANGABE       D:   Robert Bosch GmbH                       vorläufige Jahreszahlen       D:   Delticom                                vorläufige Jahreszahlen       F:   Groupe Eurotunnel                       Umsatz Jahr 2012       GB:  BHP Billiton                            Production Report       GB:  Sage Group                              Trading Statement Q1       I:   Tod's                                   vorläufige Umsatzzahlen 2012       USA: Abbott Laboratories                     Q4-Zahlen       USA: Air Products and Chemicals              Q1-Zahlen       USA: Altera                                  Q4-Zahlen       USA: Amgen                                   Q4-Zahlen       USA: General Dynamics                        Q4-Zahlen       USA: Motorola Solutions                      Q4-Zahlen       USA: SanDisk                                 Q4-Zahlen       USA: Symantec                                Q3-Zahlen       USA: US Airways                              Q4-Zahlen

 

SONSTIGE TERMINE 09:00 D:    Forstsetzung Handelsblatt-Jahrestagung "Energiewirtschaft 2013"             (bis 24.01.2013), Berlin             14:00 Uhr  Rede Bundesumweltminister Peter Altmaier 16:00 USA:  IWF - Veröffentlichung des Weltwirtschaftsausblickes mit Chefökonom             Olivier Blanchard       CH:   43. Jahrestreffen des Weltwirtschaftsforums (WEF) in Davos             11:45 Uhr Rede Ministerpräsident Russlands, Dmitri Medwedew             17:45 Uhr Rede Ministerpräsident Italiens, Mario Monti             18:10 Uhr Rede IWF-Chefin Christine Lagarde       D:    12th Cheuvreux German Corporate Conference (bis 23.01.12),             Frankfurt°

 

    Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt recherchiert. Dennoch übernimmt die dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH keine Haftung für die Richtigkeit. Alle Zeitangaben erfolgen in MEZ./bwi

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Anzeige

Heute im Fokus

DAX schließt über 2 Prozent fester -- US-Börsen uneinheitlich -- Starkes Box-IPO: Erstkurs bei 20,20 Dollar -- Tele Columbus-Börsengang erfolgreich -- GE, Twitter im Fokus

Von der Leyen macht Airbus schwere Vorwürfe. EZB Coeure: Anleihekäufe nicht begrenzt. IPO: Aena geht am 11. Februar an die Börse. McDonald's plant weniger neue Filialen nach tristem Jahr. ifo-Chef Sinn kritisiert EZB-Anleihenprogramm.

Themen in diesem Artikel

Hier sollten Sie ihr Geld nicht anlegen!

Hier können Sie ihr Geld anlegen!

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Titel entwickelten sich im Jahr 2014 am besten?

Diese Artikel waren auf finanzen.net 2014 am beliebtesten

Hier ist der Schuldenstand besonders hoch

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

mehr Top Rankings

Umfrage

Depot, Urlaub & Co: Sind Sie direkt von der Abkopplung des Schweizer Franken vom Euro betroffen?