22.01.2013 17:35
Bewerten
 (0)

TAGESVORSCHAU: Termine am 23. Januar 2013

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Wirtschafts- und Finanztermine am Mittwoch, den 23. Januar 2013:

 

^ TERMINE MIT ZEITANGABE 07:00 CH:  Novartis                               Jahreszahlen 07:00 D:   SAP                                    Jahreszahlen + Q4 (Pk 10.00 h) 07:00 D:   Siemens                                Q1-Zahlen (Pk 7.30 h                                                   und Hauptversammlung 10.00 h) 08:00 GB:  Unilever                               Q4-Zahlen 08:45 F:   Geschäftsklima 01/13 09:00 D:   Ikea                                   Vorstellung Jahreszahlen für                                                   weltweite Geschäft und für                                                   deutschen Markt 10:30 GB:  BoE Sitzungsprotokoll 09/10.01.13 10:30 GB:  Arbeitslosenzahlen 12/12 12:30 USA: United Technologies                     Q4-Zahlen 14:00 USA: McDonald's                              Q4-Zahlen 15:00 USA: FHFA-Index 11/12 16:00 EU:  Verbrauchervertrauen 01/13 22:30 USA: Apple                                   Q1-Zahlen TERMINE OHNE GENAUE ZEITANGABE       D:   Robert Bosch GmbH                       vorläufige Jahreszahlen       D:   Delticom                                vorläufige Jahreszahlen       F:   Groupe Eurotunnel                       Umsatz Jahr 2012       GB:  BHP Billiton                            Production Report       GB:  Sage Group                              Trading Statement Q1       I:   Tod's                                   vorläufige Umsatzzahlen 2012       USA: Abbott Laboratories                     Q4-Zahlen       USA: Air Products and Chemicals              Q1-Zahlen       USA: Altera                                  Q4-Zahlen       USA: Amgen                                   Q4-Zahlen       USA: General Dynamics                        Q4-Zahlen       USA: Motorola Solutions                      Q4-Zahlen       USA: SanDisk                                 Q4-Zahlen       USA: Symantec                                Q3-Zahlen       USA: US Airways                              Q4-Zahlen

 

SONSTIGE TERMINE 09:00 D:    Forstsetzung Handelsblatt-Jahrestagung "Energiewirtschaft 2013"             (bis 24.01.2013), Berlin             14:00 Uhr  Rede Bundesumweltminister Peter Altmaier 16:00 USA:  IWF - Veröffentlichung des Weltwirtschaftsausblickes mit Chefökonom             Olivier Blanchard       CH:   43. Jahrestreffen des Weltwirtschaftsforums (WEF) in Davos             11:45 Uhr Rede Ministerpräsident Russlands, Dmitri Medwedew             17:45 Uhr Rede Ministerpräsident Italiens, Mario Monti             18:10 Uhr Rede IWF-Chefin Christine Lagarde       D:    12th Cheuvreux German Corporate Conference (bis 23.01.12),             Frankfurt°

 

    Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt recherchiert. Dennoch übernimmt die dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH keine Haftung für die Richtigkeit. Alle Zeitangaben erfolgen in MEZ./bwi

Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Unterschätzte Aktienperlen
Peter Lynch wurde als Fondsmanager des Magellan Fonds zu einer Legende. Er erzielte im Zeitraum 1977 bis 1990 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 29,2%. Eines seiner Erfolgsgeheimnisse: Lynch setzte auf einfache und verständliche Geschäftsmodelle und bevorzugt dann, wenn sie für die meisten anderen Börsianer als langweilig erschienen. In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden drei Unternehmen vorgestellt, die solche unterschätzte Aktienperlen sein könnten.

Heute im Fokus

DAX schließt deutlich erholt -- Dow schließt im Plus -- Bundesregierung dementiert angeblichen Rettungsplan für die Deutsche Bank -- Wer hat was von der Air-Berlin-Zerschlagung? -- VW, Nike im Fokus

Private Krankenkassen erhöhen Beiträge wohl in zweistelliger Höhe. Seehofer kündigt "größte Steuersenkung aller Zeiten" an. Linde-Aktie auf Höhenflug: Praxair-Zusammenschluss doch nicht vom Tisch? Wells Fargo kappt Chef-Boni in Höhe von 41 Millionen Dollar. Bayer arbeitet am Verkauf eigener Sparten.
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Jetzt durchklicken
Lohnt sich die Rente
Jetzt durchklicken
Das sind die reichsten Nichtakademiker in Europa
Jetzt durchklicken

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Umfrage

Kanzlerin Merkel will der Deutschen Bank im Streit mit der US-Justiz nicht helfen. Was halten Sie von dieser Einstellung?