21.12.2012 11:01
Bewerten
 (0)

TR ONE Ad Hoc: BERICHTIGUNG: MorphoSys AG : Veröffentlichung gem. § 26 Abs.1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

    BERICHTIGUNG: MorphoSys AG : Veröffentlichung gem. § 26 Abs.1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

 

MorphoSys AG / BERICHTIGUNG: MorphoSys AG : Veröffentlichung gem. § 26 Abs.1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung . Verarbeitet und übermittelt durch Thomson Reuters ONE. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

 

This is a correction of the announcement from 14:11 24.08.2012 CEST.

 

Wir haben folgende Mitteilungen nach § 21 Abs. 1 am 16.08.2012 sowie nach § 25 Abs. 1 WpHG am 21.08.2012 erhalten:

 

1)   Stimmrechtsmitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG

 

Die Morgan Stanley, Wilmington, USA, hat uns am 16.08.2012 nach § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der MorphoSys AG, Martinsried/Planegg, Deutschland am 09.08.2012 die Schwellen von 3 % und 5 % überschritten hat und zu diesem Tag 6,24 % (entspricht: 1.450.691 Stimmrechte) beträgt. Diese Stimmrechte von 6,24 % (entspricht: 1.450.691 Stimmrechte) werden gem. §22 Absatz 1 Satz 1 Nr. 5 ivm. Satz 2 WpHG zugerechnet.

 

Die Morgan Stanley Capital Management LLC, Wilmington, USA, hat uns am 16.08.2012 nach § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der MorphoSys AG, Martinsried/Planegg, Deutschland am 09.08.2012 die Schwellen von 3 % und 5 % überschritten hat und zu diesem Tag 6,24 % (entspricht: 1.450.691 Stimmrechte) beträgt. Diese Stimmrechte von 6,24 % (entspricht: 1.450.691 Stimmrechte) werden gem. §22 Absatz 1 Satz 1 Nr. 5 ivm. Satz 2 WpHG zugerechnet.

 

Die Morgan Stanley Domestic Holdings Inc, Wilmington, USA, hat uns am 16.08.2012 nach § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der MorphoSys AG, Martinsried/Planegg, Deutschland am 09.08.2012 die Schwellen von 3 % und 5 % überschritten hat und zu diesem Tag 6,24 % (entspricht: 1.450.691 Stimmrechte) beträgt. Diese Stimmrechte von 6,24 % (entspricht: 1.450.691 Stimmrechte) werden gem. §22 Absatz 1 Satz 1 Nr. 5 ivm. Satz 2 WpHG zugerechnet.

 

Die Morgan Stanley & Co LLC, Wilmington, USA, hat uns am 16.08.2012 nach § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der MorphoSys AG, Martinsried/Planegg, Deutschland am 09.08.2012 die Schwellen von 3 % und 5 % überschritten hat und zu diesem Tag 6,24 % (entspricht: 1.450.691 Stimmrechte) beträgt. Diese Stimmrechte von 6,24 % (entspricht: 1.450.691 Stimmrechte) werden gem. §22 Absatz 1 Satz 1 Nr. 5 ivm. Satz 2 WpHG zugerechnet.

 

 

This announcement is distributed by Thomson Reuters on behalf of Thomson Reuters clients. The owner of this announcement warrants that: (i) the releases contained herein are protected by copyright and     other applicable laws; and (ii) they are solely responsible for the content, accuracy and      originality of the information contained therein.      Source: MorphoSys AG via Thomson Reuters ONE [HUG#1666674]

 

--- Ende der Mitteilung  ---

 

MorphoSys AG Lena-Christ-Str. 48 Martinsried / München Deutschland

 

WKN: 663200;ISIN: DE0006632003;Index:TecDAX,CDAX,Prime All Share,TECH All Share,HDAX,MIDCAP; Notiert: Freiverkehr in Börse Stuttgart, Freiverkehr in Hanseatische Wertpapierbörse zu Hamburg, Freiverkehr in Börse Berlin, Freiverkehr in Börse Düsseldorf, Freiverkehr in Bayerische Börse München, Freiverkehr in Niedersächsische Börse zu Hannover, Prime Standard in Frankfurter Wertpapierbörse, Regulierter Markt in Frankfurter Wertpapierbörse;

 

http://www.morphosys.com

 

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu MorphoSys AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu MorphoSys AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
08.05.2015MorphoSys kaufenIndependent Research GmbH
06.05.2015MorphoSys buyDeutsche Bank AG
05.05.2015MorphoSys buyOddo Seydler Bank AG
05.05.2015MorphoSys HoldCommerzbank AG
15.04.2015MorphoSys kaufenIndependent Research GmbH
08.05.2015MorphoSys kaufenIndependent Research GmbH
06.05.2015MorphoSys buyDeutsche Bank AG
05.05.2015MorphoSys buyOddo Seydler Bank AG
15.04.2015MorphoSys kaufenIndependent Research GmbH
30.03.2015MorphoSys buyDeutsche Bank AG
05.05.2015MorphoSys HoldCommerzbank AG
27.03.2015MorphoSys HoldCommerzbank AG
17.03.2015MorphoSys NeutralGoldman Sachs Group Inc.
02.02.2015MorphoSys NeutralGoldman Sachs Group Inc.
22.12.2014MorphoSys NeutralGoldman Sachs Group Inc.
27.10.2006MorphoSys underperformCrédit Suisse
27.02.2006MorphoSys DowngradeCrédit Suisse
21.01.2005MorphoSys: VerkaufenLB Baden-Württemberg
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für MorphoSys AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr MorphoSys AG Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt mit Verlust -- Dow Jones im Minus -- Kommt Apples neues iPhone früher als erwartet? -- Ifo-Geschäftsklima sinkt erstmals seit sieben Monaten -- Deutsche Bank im Fokus

US-Anleihen: Überwiegend schwächer nach Verbraucherpreisen und Yellen-Aussagen. Kein Ende der Debatte über Kohleabgabe in Sicht. Wintershall soll Interesse an Öl- und Gasassets in Libyen haben. Erneuter Streik der Amazon-Mitarbeiter in Leipzig. Fed-Chefin Yellen hält sich bei Zinswende weiter bedeckt. Bayer-Chef will Staatsgelder für Antibiotika-Forschung. IPO: Niederlande bringen verstaatlichte Bank ABN Amro an die Börse. EnBW will Windenergiefirma Prokon für 550 Millionen Euro übernehmen.
Titans

Diese Städte stellen die attraktivsten Märkte in Europa dar.

Diese Firmen zahlen Amerikas höchste Gehälter

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die rasende Welt der Elektroautos

Die wundersame Welt von Google

Was verdient man bei Apple?

Die größten deutschen Kapitalvernichter

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

mehr Top Rankings

Umfrage

Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger spricht sich für die Abschaffung des Bargelds aus. Was halten Sie von diesem Vorschlag?