21.12.2012 00:04
Bewerten
 (0)

RWE bietet neuen Kündigungsschutz an

Tarifvertrag endet
Der Energieversorger RWE bietet laut einem Pressebericht seinen Mitarbeitern einen neuen Kündigungsschutz an.
Der Energieversorger sei bereit, auf betriebsbedingte Kündigungen zu verzichten, schreibt die "Rheinische Post" (Freitagausgabe) unter Berufung auf Verhandlungsteilnehmer. Gestritten werde aber noch darüber, wie weit der Kündigungsschutz verlängert werde, sowie über die Bedingungen, zu denen die Mitarbeiter innerhalb des Konzerns zu Jobwechseln gezwungen werden könnten. Der Tarifvertrag zur Beschäftigungssicherung bei RWE, der betriebsbedingte Kündigungen ausschließt, läuft zum Jahresende aus. Ein RWE-Sprecher wollte den Bericht auf Anfrage von dpa-AFX nicht kommentieren.

DÜSSELDORF (dpa-AFX)

Nachrichten zu RWE AG St.

  • Relevant1
  • Alle5
  • vom Unternehmen3
  • Peer Group
  • ?
Hohe Verbindlichkeiten
Die durch die Energiewende unter Druck geratenen AKW-Betreiber RWE, E.ON & Co. haben nach eigenen Angaben ausreichende Rückstellungen für die Verschrottung ihrer Meiler zurückgelegt.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu RWE AG St.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
28.07.2015RWE ReduceHSBC
17.07.2015RWE ReduceHSBC
14.07.2015RWE ReduceKepler Cheuvreux
13.07.2015RWE SellUBS AG
09.07.2015RWE SellCitigroup Corp.
06.07.2015RWE OutperformBernstein Research
03.07.2015RWE buyGoldman Sachs Group Inc.
02.07.2015RWE kaufenDZ-Bank AG
02.07.2015RWE buyCommerzbank AG
30.06.2015RWE OutperformBernstein Research
07.07.2015RWE HoldDeutsche Bank AG
06.07.2015RWE Neutralequinet AG
06.07.2015RWE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
03.07.2015RWE NeutralJP Morgan Chase & Co.
03.07.2015RWE HaltenIndependent Research GmbH
28.07.2015RWE ReduceHSBC
17.07.2015RWE ReduceHSBC
14.07.2015RWE ReduceKepler Cheuvreux
13.07.2015RWE SellUBS AG
09.07.2015RWE SellCitigroup Corp.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für RWE AG St. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr RWE AG St. Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt im Plus -- Deutsche Bank verdreifacht Gewinn -- Dow Jones tritt auf der Stelle -- Fresenius hebt Prognose an -- Siemens, Nokia, Facebook, Lufthansa im Fokus

Fiat hebt Jahresziele an. Tesla-Fahrer sollen Teslas Verkaufen - Spitzenverkäufer bekommt ein Auto umsonst. Engagement von belgischem Investor beflügelt Aktie von adidas. Procter & Gamble wartet weiter auf die Wende. T-Mobile US erhöht Prognose für Kundenwachstum. Finanzabteilung des griechischen Parlamentes: Katastrophales Halbjahr. War der Grexit-Plan von Varoufakis Hochverrat?
Das sind die10 innovativsten Länder der Welt

Die heißesten deutschen Überflieger

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Daimler will noch in diesem Jahr einen selbstfahrenden Lastwagen auf einer deutschen Autobahn testen. Was halten Sie davon, dass ein Computer den Fahrer ersetzt?