23.08.2013 12:25
Bewerten
 (3)

Tesla eröffnet Europa-Zentrale in den Niederlanden

Tesla expandiert
Der US-amerikanische Elektroauto-Hersteller Tesla hat im niederländischen Tilburg seine neue europäische Zentrale und Montagefabrik eröffnet.
In der südniederländischen Stadt würden die Autos vom Typ Model S endmontiert und nach Europa vertrieben, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Tesla, einer der weltweit größten Hersteller von Elektroautos, will nach eigenen Angaben sein Geschäft in Europa ausdehnen und in den nächsten Monaten 15 neue Geschäfte und Service Center eröffnen.

    Das Unternehmen wählte Tilburg als Standort wegen der Nähe zum Hafen von Rotterdam, wo die Autos aus den USA ankommen, sowie der zentralen Lage in Europa. Das Model S kam in diesem Sommer in Europa auf den Markt.

    In diesem Jahr will das Unternehmen des aus Südafrika stammenden Milliardärs Elon Musk rund 21.000 Wagen des Typs Model S produzieren und dies im kommenden Jahr verdoppeln. Tesla Motors mit Hauptsitz in Kalifornien baut seit 2003 elektrische Autos und verkaufte nach eigenen Angaben bisher 15.000 Wagen an Kunden in 37 Ländern. Es entwickelt zudem Antriebsbauteile für seine Partner Toyota und Daimler. Das erste Modell, der Tesla Roadster, lief 2008 vom Band.

    Tesla ist mit seinem Erfolg eine Ausnahme in der Branche. Im Mai rutschte der kleinere Rivale Coda in die Insolvenz. Hybrid-Spezialist Fisker musste den Großteil seiner Mitarbeiter entlassen und sucht nach einem Investor. Die Elektroauto-Verkäufe von etablierten Autokonzernen blieben hinter den Erwartungen zurück. Nun drängen auch deutsche Autobauer in den Markt, etwa BMW mit dem i3 und VW mit dem E-Golf und dem E-Up./ab/DP/stb

AMSTERDAM (dpa-AFX)

Bildquellen: jvd-wolf / Shutterstock.com
Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Tesla

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu Tesla

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
06.11.2014Tesla OutperformNorthland Capital
17.10.2014Tesla BuyMLV Capital
08.10.2014Tesla NeutralTigress Financial
19.12.2012Tesla Motors neutralJP Morgan Chase & Co.
07.12.2012Tesla Motors buyNeedham & Company, LLC
06.11.2014Tesla OutperformNorthland Capital
17.10.2014Tesla BuyMLV Capital
07.12.2012Tesla Motors buyNeedham & Company, LLC
27.09.2012Tesla Motors buyJefferies & Company Inc.
06.08.2012Tesla Motors buyJefferies & Company Inc.
08.10.2014Tesla NeutralTigress Financial
19.12.2012Tesla Motors neutralJP Morgan Chase & Co.
10.08.2010Tesla Motors equal-weightMorgan Stanley
10.08.2010Tesla Motors neutralGoldman Sachs Group Inc.
06.07.2010Tesla Motors legt erfolgreichen Börsenstart hinFrankfurter Börsenbriefe
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Tesla nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Anzeige

Heute im Fokus

DAX schließt kaum bewegt -- Dow Jones kommt nicht vom Fleck -- Gold-Nostalgie setzt Europas Zentralbanken unter Druck -- Blackberry, E.ON, Allianz im Fokus

Eurokurs wieder im Rückwärtsgang. Indexfantasie bei Zalando. Vodafone prüft Zusammenschluss mit Liberty Global. Airbus reduziert Anteil an Dassault. Stada verkauft Lagerhaltung an DHL. 'Schwarze Null' steht - Bundestag stimmt Haushalt 2015 zu. TLG Immobilien lockt weiter mit Aussicht auf hohe Dividende. Lufthansa erhält Auftrieb durch billiges Öl und Analystenlob.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Diese DAX-Aktien bringen die höchste Rendite

20 Dinge, die man für 561 Milliarden Euro kaufen könnte

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

So viel erhalten die Deutschen

Aktien-Profiteure der Cannabis-Legalisierung in den USA

So viele Aktien gehören ausländischen Investoren

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

20 Dinge, die man für 561 Milliarden Euro kaufen könnte

mehr Top Rankings

Umfrage

Der milliardenschwere "Soli" soll nach dem Willen von Rot-Grün ab dem Jahr 2020 auch den Ländern und Kommunen im Westen Deutschlands zugutekommen. Was halten Sie von diesem Vorhaben?