Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyseRatingInsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNews im ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

09.11.2012 12:48

Senden
THE WALL STREET JOURNAL

Apple-Bären stürzen Aktie Richtung 500 Dollar

Apple zu myNews hinzufügen Was ist das?


Vor nicht einmal zwei Monaten kosteten Apple-Aktien mehr als 700 Dollar. Doch seither geht es rasant bergab. Analysten sehen die Schwäche aber als Kaufgelegenheit.



Willkommen im Bärenmarkt, Apple. Seit ihrem Hoch über 700 Dollar Mitte September ist die Aktie des weltgrößten Konzerns nach Marktkapitalisierung um mehr als 20 Prozent gefallen. Am Mittwoch, als Apple-Papiere 4,2 Prozent an Wert verloren, durchbrachen sie diese Grenze, ab der im Bösenjargon von einer Bärenrally gesprochen wird. Am Donnerstag setzte sich der Kursrutsch fort.

Der Absturz ging rasant. Es ist keine zwei Monate her, dass sich die Investoren in Vorfreude auf das iPhone 5 auf Apple-Aktien stürzten. Seither jedoch dreht sich am Markt alles um Lieferprobleme bei den neuen Produkten. Das drückt heftig auf die Stimmung.

Nach dem Kursrutsch um 4,2 Prozent am Mittwoch verloren Apple-Aktien am Donnerstag weitere 3,6 Prozent und schlossen bei 537,75 Dollar – dem tiefsten Stand seit Mitte Mai und ungefähr das Niveau, von dem aus die Aktie ihre Sommerrally startete. Diese endete am 19. September bei einem Allzeithoch... Lesen Sie den vollständigen Artikel auf WSJ.de

Bildquellen: istock/Anthony Mayatt

Weitere Links:

Kommentare zu diesem Artikel

khaproperty schrieb:
10.11.2012 19:25:25

Der liebe Kommentator, der mir beim Appl-Short viel Glück wünschte, hat sich inzwischen - so hört man - am eigenen Horn aufgehängt. Vor Ärger.

Brasil schrieb:
09.11.2012 12:45:25

Mobiltelefone stehen und fallen mit dem Angebot an Anwendungen und da ist Apple absolut im Nachteil gegenueber Android! Fuer jemanden der Technik versteht voellig unvertaendlich der vergangene Hype mit iPhone, einfach laecherlich!

Brasil schrieb:
09.11.2012 12:43:25

Kaufgelegenheit, dass ich nicht lache!
Niemand auf der Welt braucht Apple. Wer sich diese properitaere Software antut braucht wohl einen Imageverstaerker mehr nicht!
Eine Technik bei der man Techniker braucht um eine Batterie zu wechseln, etc., etc.
Einfach idiotisch!

straesso schrieb:
09.11.2012 10:54:42

Ich beobachte Apple seit Jahren. Seit dem Tod des Visionärs Steve Jobs hat Apple jede Innovationskraft verloren. Die Aktie wird im Verlauf des nächsten Jahres noch deutlich an Boden verlieren. Ich werde keinesfalls kaufen!

akaimpc2000xl schrieb:
Wertung: 2/5

09.11.2012 09:06:06

Medienberichte wie diese die ohne Rücksicht auf fundamentale Daten ein Unternehmen rein nach dem aktuellen Aktienkurs bewerten solledn dazu führen, dass kleine private Investoren aussteigen. Mittel- und langfristig orientierte, professionelle Anleger wie bspw. Fonds steigen hier ein.

Kommentar hinzufügen
  • Relevant
    3
  • Alle
    5
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Twitter
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Reload
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
05:00 Uhr
Will Apple and Google Join the Tech Free Fall? (EN, MotleyFool)
03:00 Uhr
Apple and Microsoft Dashboards: Coming to a Car Near You (EN, MotleyFool)
01:30 Uhr
Could This Apple iPhone 6 Rumor Be True? (EN, MotleyFool)
15.04.14
Samsung Mulled Using Google to Attack Apple (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
15.04.14
Apple: Baird Forecasts FYQ2 Miss, But iPhone Demand Holding Firm (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
15.04.14
Qualcomm: Samsung Galaxy S5 Balanced Apple iPhone in Q2, Says Credit Suisse (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
15.04.14
Why You Should Buy Apple Before the iPhone 6 (EN, MotleyFool)
15.04.14
Why Apple Is Worried About Samsung and Google (EN, MotleyFool)
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören
Twitter: Tweets mit dem Cashtag des Unternehmens

Analysen zu Apple Inc.

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
10.04.14Apple buyDeutsche Bank AG
17.12.13Apple kaufenUBS AG
16.12.13Apple kaufenJefferies & Company Inc.
09.12.13Apple kaufenIndependent Research GmbH
03.12.13Apple kaufenUBS AG
10.04.14Apple buyDeutsche Bank AG
17.12.13Apple kaufenUBS AG
16.12.13Apple kaufenJefferies & Company Inc.
09.12.13Apple kaufenIndependent Research GmbH
03.12.13Apple kaufenUBS AG
24.09.13Apple haltenSociété Générale Group S.A. (SG)
13.09.13Apple haltenJefferies & Company Inc.
12.09.13Apple haltenMerrill Lynch & Co., Inc.
11.09.13Apple haltenJefferies & Company Inc.
25.07.13Apple haltenCitigroup Corp.
12.09.13Apple verkaufenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
22.05.13Apple verkaufenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
06.03.13Apple verkaufenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.01.10Apple Teilgewinne realisierenDer Aktionär
31.03.09Apple underperformRBC Capital Markets
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Apple Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

Apple Inc.375,90
0,74%
Apple Jahreschart

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Die Zahl der Beschwerden von Privatversicherten über ihre Krankenkasse ist 2013 leicht gesunken. Wie Zufrieden sind Sie mit Ihrer Krankenkasse?
Ich gehöre zu denen die sich beim Ombudsmann der privaten Krankenversicherung (PKV) beschwert haben.
Ich war im letzten Jahr unzufrieden, habe mich aber nicht beschwert.
Ich hatte keine Probleme mit meiner Versicherung
Abstimmen