Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyseRatingInsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

04.07.2012 18:20

Senden
THE WALL STREET JOURNAL

Das Testament der Deutsche Bank AG

Deutsche Bank zu myNews hinzufügen Was ist das?


Der Plan des deutschen Branchenprimus für seine Abwicklung im Krisenfall und was die weiteren acht Konkurrenten vorsehen - je nach Bank gibt es ganz unterschiedliche Ansätze.



Die Deutsche Bank hat ihr Testament gemacht. Das heißt nicht, dass sie kurz vor ihrem Zusammenbruch steht. Im Gegenteil. Doch fordert der US-Gesetzgeber von ihr und anderen Schwergewichten der Branche Pläne, wie eine mögliche Abwicklung der Institute in Krisenzeiten vonstatten gehen könnte.

Die „Patientenverfügungen" von neun Finanzinstituten - darunter auch die der Deutschen Bank - wurden nun veröffentlicht.

Der deutsche Branchenprimus sieht in seinem Testament eine Abspaltung des systemrelevanten Teils ihres Geschäfts vor. Dieses Geschäft soll im Falle eines Scheiterns der Bank in eine eigens hierfür eingerichtete Institution übertragen und dort fortgeführt werden.

Systemrelevantes Geschäft unter deutscher Aufsicht

Diese so genannte „Bridge Bank" soll dann vom deutschen Bankenrettungsfonds Soffin kontrolliert werden. Der Plan der Frankfurter Banker sieht vor, dass in so einem Notfall die US-Kontrolleure mit den deutschen Aufsehern kooperieren müssten. Im Ernstfall will ... Lesen Sie den vollständigen Artikel auf WSJ.de

Weitere Links:

Kommentare zu diesem Artikel

Credit Default Swap schrieb:
Wertung: 1/5

05.07.2012 08:06:10

mach dein testament jonny...

Kommentar hinzufügen
  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Deutsche Bank AG

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
17.04.14Deutsche Bank HaltenBankhaus Lampe KG
17.04.14Deutsche Bank OutperformBNP PARIBAS
15.04.14Deutsche Bank SellGoldman Sachs Group Inc.
11.04.14Deutsche Bank buyKelper Cheuvreux
10.04.14Deutsche Bank OutperformCredit Suisse Group
17.04.14Deutsche Bank OutperformBNP PARIBAS
11.04.14Deutsche Bank buyKelper Cheuvreux
10.04.14Deutsche Bank OutperformCredit Suisse Group
28.03.14Deutsche Bank buyKelper Cheuvreux
26.03.14Deutsche Bank OutperformCredit Suisse Group
17.04.14Deutsche Bank HaltenBankhaus Lampe KG
03.04.14Deutsche Bank NeutralJP Morgan Chase & Co.
21.03.14Deutsche Bank HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
13.03.14Deutsche Bank HoldCommerzbank AG
10.03.14Deutsche Bank neutralMorgan Stanley
15.04.14Deutsche Bank SellGoldman Sachs Group Inc.
20.03.14Deutsche Bank UnderperformMacquarie Research
25.02.14Deutsche Bank verkaufenGoldman Sachs Group Inc.
20.02.14Deutsche Bank verkaufenSociété Générale Group S.A. (SG)
19.02.14Deutsche Bank verkaufenGoldman Sachs Group Inc.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Bank AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

Bank of America Corp.11,73
1,61%
Bank of America Jahreschart
Barclays plc2,96
1,58%
Barclays Jahreschart
Citigroup Inc.34,88
-0,64%
Citigroup Jahreschart
Credit Suisse22,53
0,72%
Credit Suisse Jahreschart
Deutsche Bank AG32,25
2,79%
Deutsche Bank Jahreschart
Goldman Sachs115,94
2,86%
Goldman Sachs Jahreschart
JPMorgan Chase & Co.39,95
0,36%
JPMorgan ChaseCo Jahreschart
Morgan Stanley22,32
3,33%
Morgan Stanley Jahreschart
UBS AG (N)14,63
1,98%
UBS Jahreschart

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Die Zahl der Beschwerden von Privatversicherten über ihre Krankenkasse ist 2013 leicht gesunken. Wie Zufrieden sind Sie mit Ihrer Krankenkasse?
Ich gehöre zu denen die sich beim Ombudsmann der privaten Krankenversicherung (PKV) beschwert haben.
Ich war im letzten Jahr unzufrieden, habe mich aber nicht beschwert.
Ich hatte keine Probleme mit meiner Versicherung
Abstimmen