28.08.2012 16:19
Bewerten  
 (3)
0 Kommentare
Senden

Kann Apple Nokia retten?

The Wall Street Journal
Der finnische Handy-Hersteller hat in den letzten Jahren kräftig abgeschenkt. Ein Grund: Der Siegeszug von Apple. Ausgerechnet die Firma aus Cupertino könnte Nokia mit seinem Kampf um Patentrechte jetzt aber neues Leben einhauchen.


Von SVEN GRUNDBERG

Wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte. Oder in diesem Fall: Nokia. Der finnische Handy-Hersteller könnte von dem Milliarden-Urteil gegen Samsung im Rechtsstreit mit Apple profitieren.

Nokia dominiert das Geschäft mit Mobiltelefonen längst nicht mehr. Aber wertvolle Patente haben die Finnen zuhauf; ihre Sammlung an intellektuellem Eigentum gilt als eine der stärksten in der Branche. Mehr als 30.000 Patente dürfte Nokia in den vergangenen 20 Jahren gesammelt haben. Sie schützen Mobilfunk-Technologie oder Materialien für Smartphones. Analysten schätzen den Wert des Portfolios auf bis zu zehn Milliarden Euro.

Auch die Windows-Software für Smartphones könnte nach dem Urteil im Patentstreit, nach dem Samsung 1,05 Milliarden US-Dollar Schadensersatz an Apple zahlen muss, jetzt attraktiver sein. Schließlich laufen die ... Lesen Sie den vollständigen Artikel auf WSJ.de

Bildquellen: iStock/AdrianHancu
Artikel empfehlen?
  • Relevant
    +
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Zahlenwerk in SichtApple dürfte Umsatz klar steigernApple legt am Dienstagabend sein Zahlenwerk für das zweite Quartal 2014 vor. Was Analysten erwarten.
16:59 Uhr
Apple lässt großes iPhone in Rekordmengen produzieren (The Wall Street Journal Deutschland)
16:59 Uhr
Optionshändler trauen Apple nicht viel zu (The Wall Street Journal Deutschland)
16:32 Uhr
Apple FYQ3 On Tap: All Eyes on iPhone Upside (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
16:18 Uhr
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu Apple Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
21.07.2014Apple buyUBS AG
25.06.2014Apple NeutralCredit Suisse Group
18.06.2014Apple buySociété Générale Group S.A. (SG)
10.04.2014Apple buyDeutsche Bank AG
17.12.2013Apple kaufenUBS AG
21.07.2014Apple buyUBS AG
18.06.2014Apple buySociété Générale Group S.A. (SG)
10.04.2014Apple buyDeutsche Bank AG
17.12.2013Apple kaufenUBS AG
16.12.2013Apple kaufenJefferies & Company Inc.
25.06.2014Apple NeutralCredit Suisse Group
24.09.2013Apple haltenSociété Générale Group S.A. (SG)
13.09.2013Apple haltenJefferies & Company Inc.
12.09.2013Apple haltenMerrill Lynch & Co., Inc.
11.09.2013Apple haltenJefferies & Company Inc.
12.09.2013Apple verkaufenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
22.05.2013Apple verkaufenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
06.03.2013Apple verkaufenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.01.2010Apple Teilgewinne realisierenDer Aktionär
31.03.2009Apple underperformRBC Capital Markets
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Apple Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige




Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Unsere siegreichen DFB-Kicker erhalten für ihren WM-Sieg die Rekord-Prämie von 300.000 Euro pro Mann. Halten sie dies für angenessen?