15.11.2012 15:18
Bewerten
 (2)

Nokia sucht Anschluss

The Wall Street Journal
Der finnische Produzent Nokia ist auf dem globalen Smartphone-Markt im dritten Quartal drastisch zurückgefallen, während die Rivalen Apple und Samsung den einstigen Platzhirschen immer weiter aus dem Markt drängen.


Nokia verkaufte im vergangenen Quartal nur noch 7,2 Millionen oder knapp über 4 Prozent der weltweit rund 170 Millionen verkauften Smartphones, belegt das Marktforschungsunternehmen Gartner. Damit stürzt der Konzern in der globalen Rangliste drastisch von Platz drei auf Platz sieben ab, obwohl der Smartphone-Markt boomt und im dritten Quartal um 47 Prozent gewachsen ist. Inzwischen machen die Alleskönner unter den Telefonen laut Gartner rund 40 Prozent aller verkauften Geräte aus.

Der iPhone-Hersteller Apple und der südkoreanische Konzern Samsung geben im weltweiten Smartphone-Geschäft weiter den Ton an. Zusammen kamen sie im dritten Quartal auf beinahe die Hälfte aller verkauften Geräte. Nokia hat sich dagegen offensichtlich mit seiner Wahl des Betriebssystems verkalkuliert ... Lesen Sie den vollständigen Artikel auf WSJ.de

Bildquellen: iStock/AdrianHancu, Nokia

Aktuelle Zertifikate von

(Anzeige)

Nachrichten zu Nokia Oyj (Nokia Corp.)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Nokia Oyj (Nokia Corp.)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
15.04.2016Nokia buyUBS AG
13.04.2016Nokia overweightJP Morgan Chase & Co.
16.03.2016Nokia buyKepler Cheuvreux
09.03.2016Nokia NeutralGoldman Sachs Group Inc.
29.02.2016Nokia buyDeutsche Bank AG
15.04.2016Nokia buyUBS AG
13.04.2016Nokia overweightJP Morgan Chase & Co.
16.03.2016Nokia buyKepler Cheuvreux
29.02.2016Nokia buyDeutsche Bank AG
23.02.2016Nokia kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
09.03.2016Nokia NeutralGoldman Sachs Group Inc.
11.02.2016Nokia HaltenIndependent Research GmbH
01.02.2016Nokia NeutralMerrill Lynch & Co., Inc.
09.12.2015Nokia HaltenIndependent Research GmbH
30.10.2015Nokia HaltenIndependent Research GmbH
15.04.2015Nokia VerkaufenIndependent Research GmbH
14.04.2015Nokia SellS&P Capital IQ
14.04.2015Nokia UnderperformBernstein Research
06.03.2015Nokia VerkaufenIndependent Research GmbH
15.11.2014Nokia SellS&P Capital IQ
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Nokia Oyj (Nokia Corp.) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.

Heute im Fokus

DAX deutlich im Minus -- Carl Icahn steigt bei Apple aus -- Amazon kann Umsatz steigern -- Öl- und Gaspreise belasten BASF -- LinkedIn mit kräftigem Umsatzplus -- Postbank, PUMA im Fokus

Weidmann: Notenbanken können Sparern keine Mindestrendite versprechen. Porsche SE peilt nach Abgaskrise wieder Gewinn an. Goldpreis legt kräftig zu. Linde bleibt vorsichtig . Georg Thoma verlässt den Aufsichtsrat der Deutschen Bank. Banken-Sorgenkind RBS erneut mit hohem Verlust.
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten
Die schönsten Geldscheine der Welt

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Unternehmen sind fantastisch erfolgreich
IT-Gründer ohne Technik-Know-How
Welcher amerikanische Investor ist am vermögendsten?
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
mehr Top Rankings

Umfrage

Daimler will am Diesel als Kraftstoff für Autos trotz Kritik an Abgasmanipulationen festhalten. Wie stehen Sie zum Diesel?