02.08.2013 12:26
Bewerten
 (0)

Öl-Riesen geraten ins Taumeln

The Wall Street Journal
Drei Ölriesen, drei Enttäuschungen: Exxon, Shell und BP haben schwache Zahlen vorgelegt. Sie alle verbindet ein zentrales Problem: Sie sind zu groß zum wachsen.


Wenn man "Big Oil" hört, verbindet man dies meist mit dem Bild riesiger Öl-Plattformen auf hoher See oder beeindruckenden Deals im großen Spiel von Öl und Geopolitik.

Wie aber wäre es mit einem anderen Bild? Dem von riesigen Hamstern?

Die Quartalszahlen von drei der größten Ölkonzerne – ExxonMobil, Shell und BP bestätigten diese Woche die düstere Ahnung, dass die Unternehmen wild durch die Gegend rennen, und am Ende doch auf der Stelle bleiben. Die großen Räder drehen sich nicht mehr.

Das große Dilemma von Big Oil ist, dass die Konzerne jedes Barrel Öl, das sie aus der Erde holen ... lesen Sie den vollständigen Artikel auf WSJ.de

Bildquellen: SeanPavonePhoto / Shutterstock.com, Shell

Nachrichten zu Royal Dutch Shell Group plc (A)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Royal Dutch Shell Group plc (A)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
10.02.2016Royal Dutch Shell Group A buyUBS AG
05.02.2016Royal Dutch Shell Group A buyUBS AG
02.02.2016Royal Dutch Shell Group A buyCitigroup Corp.
29.01.2016Royal Dutch Shell Group A buyUBS AG
27.01.2016Royal Dutch Shell Group A OutperformCredit Suisse Group
10.02.2016Royal Dutch Shell Group A buyUBS AG
05.02.2016Royal Dutch Shell Group A buyUBS AG
02.02.2016Royal Dutch Shell Group A buyCitigroup Corp.
29.01.2016Royal Dutch Shell Group A buyUBS AG
27.01.2016Royal Dutch Shell Group A OutperformCredit Suisse Group
29.10.2015Royal Dutch Shell Grou a HoldS&P Capital IQ
03.08.2015Royal Dutch Shell Grou a HoldHSBC
22.07.2015Royal Dutch Shell Grou a NeutralCitigroup Corp.
16.07.2015Royal Dutch Shell Grou a NeutralCitigroup Corp.
02.07.2015Royal Dutch Shell Grou a NeutralUBS AG
17.04.2013Royal Dutch Shell Grou a verkaufenExane-BNP Paribas SA
28.11.2012Royal Dutch Shell Grou a underperformExane-BNP Paribas SA
05.11.2012Royal Dutch Shell Grou a sellGoldman Sachs Group Inc.
29.04.2010Royal Dutch Shell "underweight"Morgan Stanley
25.03.2010Royal Dutch Shell neues KurszielNomura
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Royal Dutch Shell Group plc (A) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Heute im Fokus

DAX legt kräftig zu -- Dow fester -- Commerzbank mit Milliardengewinn -- Rote Zahlen lassen thyssenkrupp-Anleger kalt -- Deutsche Bank startet Anleihen-Rückkauf -- Groupon, Renault im Fokus

Tim Cook blamiert sich mit der iPhone-Kamera - und reagiert humorlos. Wachstum in China kurbelt VW-Verkäufe wieder an. Triebwerksbauer Rolls-Royce kappt wegen Krise Dividende. Japans Regierung deutet Intervention gegen starken Yen an. Deutsche Bank: S&P senkt Ratings für Tier-1-Papiere. Euro gibt leicht nach - Yen im Fokus.
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?
Welche ist die wertvollste Marke im Bereich des Sports?
Wer verdient am meisten?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die öffentliche Verschwendung
Wen sieht die BrandZ-Studie vorn?
Diese Materialien könnten Sie sich nach Ihrem nächsten Lottogewinn gönnen
Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?
Wie entwickelten sich Rohstoffe im 3. Quartal?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Geldgeber Griechenlands sind mit den Reformbemühungen der Regierung in Athen laut einem Medienbericht noch nicht zufrieden. Ist für Sie das Thema Grexit abgehakt?